Rheinische Post

Kalaydo und Stellenanzeigen.de jetzt ein Teil der markt.gruppe

Johannes Werle
Johannes Werle

markt.gruppe weiter auf Wachstumskurs

Die markt.​gruppe, das Joint Ven­ture von Ver­lags­gruppe Ippen und Rhei­ni­sche Post Medi­en­gruppe (Pro­Serv) im digi­ta­len Rubri­ken­ge­schäft, über­nimmt 100% der Anteile an Kalaydo, dem größ­ten regio­na­len Online-Klein­an­zei­gen­por­tal Deutsch­lands.

stellenanzeigen.de gibt Veränderung in der Eigentümerstruktur bekannt

Dr. Peter Langbauer, Stellenanzeigen.de
Dr. Peter Langbauer

München – Die stellenanzeigen.de GmbH & Co.KG, einer der führenden Anbieter von Online-Recruiting-Lösungen in Deutschland, gibt eine Veränderung in der Eigentümerstruktur ihrer Muttergesellschaft markt.gruppe bekannt: Die schon bislang mit je einem Drittel beteiligten Gesellschafter Verlagsgruppe Ippen und die ProServ Medien Service GmbH (mehrheitlich Rheinische Post Mediengruppe) übernehmen die restlichen Anteile an der markt.gruppe von der Funke Mediengruppe. Mit diesem Schritt setzen die nunmehrigen Alleineigentümer klar auf das stark wachsende Geschäft mit digitalen Dienstleistungen.

BA-Chef Weise: „Rettungsschirm“ für Arbeitnehmer ist Sache der Politik

Frank-J. Weise, Bundesgentur für Arbeit
Frank-J. Weise, Bundesgentur für Arbeit

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit widerspricht einem Bericht in der heutigen „Rheinischen Post“, er werde beim Konjunkturgipfel kommende Woche im Bundeskanzleramt Vorschläge zu weiteren Schutzmaßnahmen für Arbeitnehmer vorlegen.

„Vorschläge zu weiteren Maßnahmen für den Schutz von Arbeitnehmern in Zeiten der Krise sind allein Sache der Politik“, sagte Weise. „Aufgabe des Vorstandes der BA ist es allein, die Folgen dieser Vorschläge zu berechnen und transparent zu machen und politische Entscheidungen umzusetzen.“