semantische Recruiting Technologie

Textkernel mit neuer Release: Deep Learning und vieles mehr!

Jakub Zavrel, Gründer und CEO

Wir sind stolz, einen der wichtigsten technischen Durchbrüche im Bereich des CV-Parsings bekannt zu geben. Die erste vollkommen Deep Learning angetriebene CV-Parsing-Lösung ist ab jetzt erhältlich, Extract! 4.0.! Dieses ist der Beginn und die Grundlage, um die integration von Deep Learning bei weiteren Textkernel Produkte vorzunehmen. Bereits jetzt konnte die Deep Learning Technologie unsere englischen Parsing-Modelle bedeutend verbessern.

 

Extrakt! 4.0: Der Beginn einer neuen Ära im CV-Parsing

Die folgenden Verbesserungen wurden bei dem englischen Parsing-Model bereits integriert:

Bizarre Jobtitel in Stellenanzeigen

bildschirmfoto-2016-12-02-um-16-39-39Ein Gastbeitrag von Sandra Petschar, textkernel

Suchen Sie auch nach Ninjas, Rockstars oder Evangelists? Jobfeed hat Stellenanzeigen aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden analysiert und seltene oder bizarre Jobtitel ausgewertet. Als Teil der regelmäßigen Marktanalysen werden online Stellenanzeigen aus verschiedenen europäischen Ländern von Jobeed analysiert und hinsichtlich bestimmter Kennzahlen untersucht.

Herausforderungen bei CERN: Auf der Suche nach Teilchen und Talenten

Sandra Petschar
Sandra Petschar

Von Sandra Petschar, Textkernel

Nachdem CERN das Higgs-Teilchen gefunden hat, können auch die besten Talente im immer weiter wachsenden Talentpool erkannt werden?

James Purvis, Head of Talent Acquisition bei CERN, erzählt welchen Personalbedarf das Nuklear-Forschungsinstitut hat und wie semantische Recruiting Technologie von Textkernel dabei hilft, die besten Talente für CERN zu begeistern.

Können Sie CERN in ein paar Worten näher beschreiben?

Aus was besteht das Universum? Wie began alles? Am CERN wird physikalische Grundlagenforschung betrieben, insbesondere wird mit dem weltweit stärksten Teilchenbeschleuniger der Aufbau der Materie erforscht. Bei CERN wird mit langjährigen und bewährten Techniken aber auch mit innovativen, state-of-the-art Technologien gearbeitet.