Simone Kraft-von Wantoch

Engagiert für die Region: Personalwerk spendet an Kinderhaus und Gemeinde in Karben

Personalwerk fördert das Montessori Kinderhaus Karben mit 15.000 Euro. Die feierliche Übergabe durch Geschäftsführer Stefan Kraft und seine Frau Simone Kraft-von Wantoch fand im Rahmen des Sommerfestes statt. „Neben dieser großzügigen Spende steht die Familie Kraft immer mit Rat und vor allen Dingen auch Tat zur Seite“, so Kinderhaus-Vorstandsmitglied Daniela Fuchs. „Da der Träger des Kinderhauses die Elternschaft ist, lebt der Verein von ehrenamtlichem und finanziellem Engagement. Ohne die langjährige Unterstützung der Familie Kraft wäre das Kinderhaus mit Sicherheit nicht das, was es heute ist.“ Mit dem Geld wird ein Werkplatz in der Außenanlage für die 25 größeren Montessori-Kinder gebaut. Für das Unternehmerehepaar Kraft war bereits der Bau des neuen Kinderhauses im Jahr 2015 ein Herzensprojekt, das rund 1,86 Millionen Euro kostete.

Stefan Kraft überreicht Pfarrer Werner Giesler den Spendenscheck (© St. Michaelis Gemeinde Klein-Karben)