Steven van Tujijl

Ineffiziente Systeme und ein schlechtes Management mindern Produktivität am Arbeitsplatz

  • Steven van Tuijl

    Mehrheit der Arbeitnehmer benennt ineffiziente Systeme und Prozesse als Produktivitätskiller am Arbeitsplatz, gefolgt von veralteter Technologie und schlechtem Management

  • Nur 48 % der Arbeitnehmer sind die meiste Zeit produktiv
  • Vor allem Arbeitnehmer der IT & Telekommunikationsbranche von Unproduktivität am Arbeitsplatz betroffen

Social Media, zu viele Meetings oder das private Handy – Produktivitätskiller lauern im Arbeitsalltag überall. Das dritte Jahr in Folge untersucht ´The Workforce View in Europe 2018´ im Auftrag von ADP, welche Faktoren die Produktivität am Arbeitsplatz tatsächlich beeinflussen. Im Rahmen dieser neuesten Studie wurden über 1.300 Arbeitnehmer unterschiedlichster Branchen in ganz Deutschland zu ihren Gedanken, Einstellungen und Hoffnungen in Bezug auf die Zukunft der Arbeit befragt.