Artikel-Schlagworte: „Sven Konzack“

DeutschlandStellen24.de feiert einjähriges Bestehen

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin. DeutschlandStellen24.de feiert Geburtstag. Vor einem Jahr hat sich das bundesweite Jobbörsen-Netzwerk mit einem vollkommen neuen Konzept aufgemacht, um den Stellenanzeigen-Markt in Deutschland zu verändern. „In Verbindung mit unserem konsequenten Expansionskurs ist uns das sicherlich bereits gelungen“, zieht Geschäftsführer Sven Konzack mit Blick auf die Zahlen ein positives Fazit. Mittlerweile listet DeutschlandStellen24.de über 70.000 Stellenanzeigen.

Flexible Fachkräfte finden – mittels Online-Recruiting und sozialer Medien

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Der Fachkräftemangel in Deutschland konfrontiert Unternehmen zunehmend mit Problemen. Vor allem im Osten Deutschlands und in ländlichen Regionen fehlt es besonders an Ingenieuren, IT- und Pflegekräften sowie Erzieherinnen. Experten erwarten angesichts der weiterhin guten konjunkturellen Lage eine weitere Verschärfung der Situation. Mittlerweile hat die überwiegende Mehrheit der deutschen Unternehmen Schwierigkeiten dabei, einen qualifizierten Bewerber für eine offene Stelle zu finden. „Gerade Zeitarbeitsfirmen sind verstärkt auf der Suche nach Fachkräften, denn Unternehmen wollen nun einmal ihr Personal flexibel den Marktbedingungen anpassen können“, weiß Sven Konzack, Geschäftsführer der führenden deutschen Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de).

Zeitarbeit-Jobs im Internet immer gefragter – Online-Bewerbungen wachsen zweistellig

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Aller öffentlicher Debatten und Kontroversen zum Trotz: Jobs in der Zeitarbeit bleiben bei Arbeitnehmern weiter hoch im Kurs. Die Nachfrage nach entsprechenden Stellenangeboten im Internet ist sogar noch gestiegen. Das geht aus der ersten Quartalsbilanz 2013 hervor, die Deutschlands führende Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de nun vorgelegt hat. Danach ist die Zahl der Nutzer, die auf der Plattform nach dem passenden Job in der Zeitarbeit gesucht haben, im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahresquartal um fast 6 Prozent gestiegen. Insgesamt informierten sich im ersten Quartal 2013 über 690.000 Interessenten auf Timeworkers.de.

Diesen Beitrag weiterlesen »

DeutschlandStellen24.de verzeichnet Boom bei Online-Stellenanzeigen

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin. Guter Jahresauftakt für DeutschlandStellen24.de: Das bundesweite Jobbörsen-Netzwerk ist mit einer neuen Rekordzahl an Stellenanzeigen sowie mit einer Auszeichnung in das Jahr 2013 gestartet. Wie DeutschlandStellen24.de meldet, stieg die Zahl der auf den insgesamt 82 Städte-Jobportalen inserierten Stellen binnen der letzten sechs Monate um 53 Prozent auf über 82.500. „Damit haben wir unsere eigenen Erwartungen übertroffen“, erklärt Sven Konzack, Geschäftsführer des Jobbörsen-Netzwerks, das im April darüber hinaus mit dem INNOVATIONSPREIS-IT Best of 2013 von der Initiative Mittelstand in der Kategorie „Human Resources“ prämiert wurde.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bei Online-Stellenanzeigen auf Generationenvielfalt achten

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Von der Nachkriegsgeneration bis hin zur Internet-Generation des wiedervereinigten Deutschlands: Bei der Rekrutierung von Arbeitskräften haben es Personalverantwortliche mit bis zu sechs unterschiedlichen Generationen zu tun. Dieser Generationenvielfalt gilt es auch bei der Schaltung von Stellenanzeigen Rechnung zu tragen, sollen die Potentiale des Arbeitsmarktes für das eigene Unternehmen optimal ausgeschöpft werden. Das fängt schon bei der richtigen Zielgruppenansprache an.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruiting-Strategien vieler Zeitarbeitsunternehmen nicht mehr zeitgemäß

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Viele Zeitarbeitsunternehmen klagen nach wie vor über Bewerbermangel und führen dies allein auf die gute wirtschaftliche Lage zurück. Doch der Bewerbermangel ist vor allem hausgemacht. „Natürlich macht es der derzeitige Beschäftigungsboom schwieriger, geeignetes Personal am Arbeitsmarkt zu gewinnen. Das trifft aber auf die Unternehmen fast aller Branchen zu und ist – wie häufig dargestellt – kein zeitarbeitsspezifisches Problem“, informiert Sven Konzack, Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Konsequenzen aus „Amazon-Skandal“: Schwarze Schafe der Zeitarbeit schneller aus dem Verkehr ziehen

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Als Konsequenz aus dem Skandal um den umstrittenen Umgang des Online-Händlers Amazon mit ausländischen Zeitarbeitsarbeitskräften fordert der Zeitarbeitsexperte Sven Konzack von Politik und Aufsichtsbehörden ein schärferes Vorgehen gegen die schwarzen Schafe der Branche. „Wer das Instrument der Zeitarbeit missbraucht oder Zeitarbeitskräfte schlecht behandelt, muss künftig schneller aus dem Verkehr gezogen werden. Schon um diejenigen Zeitarbeitsfirmen im Wettbewerb nicht zu benachteiligen, die einen fairen Umgang mit ihren Mitarbeitern pflegen“, erklärt der Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vorausschauendes Rekrutieren: Eigenes Netzwerk für Personaler inzwischen unverzichtbar

Sven Konzack

Sven Konzack

Bei der Rekrutierung geeigneter, neuer Mitarbeiter wird von Personalverantwortlichen immer mehr Flexibilität erwartet. „Da die Arbeitskräfte rar werden, führt häufig nur ein Mix aus verschiedenen Rekrutierungsstrategien zum Erfolg“, weiß Arbeitsmarktexperte Sven Konzack, Geschäftsführer des bundesweiten Jobbörsen-Netzwerks DeutschlandStellen24.de, aus der Praxis zu berichten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach Kehrtwende der Arbeitsagenturen: Timeworkers.de wird zur zentralen Anlaufstelle für Zeitarbeitsunternehmen

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will die Vermittlung von Arbeitssuchenden in die Zeitarbeit künftig offenbar anders gewichten. Der Zeitarbeitsexperte Sven Konzack erwartet im Zuge dessen eine dauerhafte Schlechterstellung der flexibleren Beschäftigungsverhältnisse durch die Arbeitsagenturen. „Für Unternehmen, die auf Zeitarbeitskräfte angewiesen sind, wird es damit zusätzlich erschwert, entsprechendes Personal zu rekrutieren.“ Als sinnvolle Alternative blieben ihnen künftig nur noch branchenspezifische Jobbörsen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobbörsen bei Suche nach motivierten Mitarbeitern meist besser als Arbeitsagenturen

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Dem Anforderungsprofil nicht entsprechend, offen desinteressiert oder wenig bemüht: Bewerber, die von den staatlichen Arbeitsagenturen vermittelt werden, verursachen bei vielen Unternehmen nicht selten mehr Arbeitsaufwand, als sie bei der Rekrutierung von Personal tatsächlich helfen. „Das geht zum Teil soweit, dass es bereits Unternehmen gibt, die bestimmte offene Stellen gar nicht mehr an die Arbeitsagenturen melden oder auf deren Internet-Plattform inserieren, sondern sie bevorzugt ausschließlich über branchen- oder regionalspezifische Jobbörsen ausschreiben“, erklärt Sven Konzack, Geschäftsführer des bundesweiten Jobbörsen-Netzwerks DeutschlandStellen24.de.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Expansion auf 82 regionale Jobportale: Auch Gera, Cottbus und Würzburg jetzt mit eigenen Stellenmärkten im Netz

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Das bundesweite Jobbörsen-Netzwerk DeutschlandStellen24.de befindet sich weiter auf Expansionskurs. Mit 30 neuen Online-Stellenmärkten für Städte wie Bergisch Gladbach, Cottbus, Darmstadt, Gera, Hildesheim, Wolfsburg und Würzburg erweitert das Netzwerk die Zahl seiner Städte-Portale von bisher 52 auf nunmehr 82.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zeitarbeitsfirmen mit Offline-Bewerbungsprozessen auf dem absteigenden Ast

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin. Wer offline rekrutiert, verliert. Auf diese Formel bringt der Zeitarbeitsexperte Sven Konzack ein Problem, dem sich die Zeitarbeitsbranche momentan ausgesetzt sieht. Wie keine andere Branche steht sie unter Druck, qualifizierte Arbeitskräfte zu gewinnen. Doch viele der Unternehmen haben bei der Rekrutierung schlichtweg die digitale Wende noch nicht vollzogen. „Dabei haben sich in der Gesamtwirtschaft online-gestützte Bewerbungsprozesse längst durchgesetzt“, verweist der Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de) auf eine Studie des Hightech-Verbandes BITKOM.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Equal Pay keine Wachstumsbremse in der Zeitarbeit

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Die Einführung einer Equal-Pay-Regelung in der Zeitarbeit wäre nach Einschätzung des Zeitarbeitsexperten Sven Konzack keine Wachstumsbremse für die Branche. „Eher wirkt sich der Umstand, dass zu viele Unternehmen die Möglichkeiten des E-Recruitungs noch nicht nutzen, negativ auf das Wachstum aus“, so der Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mobile Jobsuche regional und überall: DeutschlandStellen24.de wächst rasant auf 52 Städte-Jobportale an

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin. Nur fünf Wochen nach Startschuss des neuen bundesweiten Jobbörsen-Netzwerks DeutschlandStellen24.de wurde die Zahl der angeschlossenen regionalen Jobportale nun von  27 auf 52 Plattformen erweitert. Damit haben künftig Arbeitssuchende aus 25 weiteren Regionen ebenfalls die Möglichkeit, attraktive Arbeitsplätze in ihrer unmittelbaren Umgebung zu finden. Neu dabei sind Städte wie unter anderem Augsburg, Braunschweig, Chemnitz, Mönchengladbach und Kassel.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Beschäftigungsdauer und höhere Rentenansprüche in der Zeitarbeit

Sven Konzack

Sven Konzack

Berlin – Gegen die Zeitarbeit bestehen in der Öffentlichkeit viele weit verbreitete Vorurteile, die sich zwar hartnäckig halten, aber immer öfters mit der Realität nichts mehr zu tun haben. Darauf weist der Zeitarbeitsexperte Sven Konzack hin. Der Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de) räumt nun mit den häufigsten Vorurteilen auf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1