swipe

Mobile Recruiting: Da muss noch mehr passieren

  • Mehr als 90 Prozent der Unternehmen sind sich bewusst, dass Mobile Recruiting zukünftig immer wichtiger wird
  • Die Kandidaten sind bereit: Über die Hälfte haben alle notwendigen Unterlagen für eine Bewerbung auf ihrem Mobilgerät
  • Kandidaten wünschen sich mehrheitlich (76,4 Prozent) eine App zur Stellensuche von Unternehmen

Wir werden durch unsere Lieblingsmusik und den Geruch von Kaffee geweckt – gesteuert durch vorprogrammierte smarte Geräte. Am Frühstückstisch bestellen wir online ein Buch, das abends geliefert wird. Auf dem Weg zur Arbeit checken wir die Mails und auf dem Heimweg wird uns per Push-Benachrichtigung ein Traum-Job angeboten. Der kommt wie gerufen, denn die Begeisterung für den aktuellen Job ist derzeit nicht groß. Die Lösung: Noch schnell per Swipe in der U-Bahn die Bewerbung abschicken – und Daumen drücken.

Unkomplizierte Jobsuche: Jobmatching-App „Talentfly“ live in der Schweiz

Renato Profico
Renato Profico

Mobile Recruiting-Unternehmen truffls kooperiert mit JobCloud AG

JobCloud ist mit seinen beiden Spitzenportalen jobs.ch und jobup.ch das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Um sein mobiles Angebot auszubauen, hat JobCloud eine White-Label-Lösung von truffls, dem führenden deutschen Mobile Recruiting Anbieter im deutschsprachigen Raum, implementiert. Mit der neuen App „Talentfly“ bietet JobCloud den Nutzern seiner Portale die Möglichkeit, sich einfach und mobil zu bewerben. Die kostenlose „Talentfly“ Job-App ist aktuell für iOS verfügbar, ab Herbst 2016 auch für alle Android-Geräte.