von Rundstedt

Personalintern: Vorlage

Karl von Rohr

Quelle: PERSONALintern.de

Deutsche Bank: Arbeitsdirektor wird stellvertretender Vorsitzender
Christian Sewing (47) wurde mit Wirkung 08. April 2018 zum Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank berufen. Er folgt auf John Cryan, der die Deutsche Bank AG (Frankfurt/Main) zum Monatsende verlassen wird. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat die Vorstandsmitglieder Garth Ritchie und Karl von Rohr (Chief Administrative Officer / Arbeitsdirektor) zu stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Der Jurist von Rohr (*1965) kam 1997 zur Deutschen Bank. Von 2013 bis 2015 war er Global Chief Operating Officer, Regional Management. Zuvor war er Leiter Personal der Deutschen Bank in Deutschland und Vorstandsmitglied der Deutsche Bank PGK AG. Im Verlauf seiner Tätigkeit bei der Deutschen Bank hat er verschiedene Leitungsfunktionen in Deutschland und Belgien innegehabt.

 

Personalwechsel: Neue Verlagsstruktur führt zu neuer Corporate HR Organisation

Autor: Bern Gey, PERSONALintern

Florian Klages

Axel Springer stellt Personalbereich neu auf
Florian Klages (36), bisher Managing Director Quality Division bei Media Impact, wird neuer Leiter Corporate HR bei Axel Springer, da der Personalbereich der Axel Springer SE (Hamburg) mit Wirkung zum 15. November 2017 neu aufgestellt wird. Der Hintergrund: Die Axel Springer SE hat die Verlagsstruktur ihrer Medienmarken (u.a. BILD, WELT), Vermarktungs- und Vertriebsaktivitäten im deutschen Markt verändert. Um das unterschiedliche Potential von Print- und Digitalangeboten noch besser zu nutzen, wurden zwei separate Verlagsbereiche geschaffen, in denen die jeweiligen Marken und Teams zugeordnet sind. Gebündelt wurden dafür einerseits markenübergreifend die Digitalaktivitäten der Medienmarken mit Digitalvermarktung innerhalb von Media Impact, Kundenservice und IT sowie andererseits die Printangebote inklusive Print-Vermarktung, -Vertrieb und Druckereien.

Personalwechsel: Dreht sich alles um Kienbaum?

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Vielfältige Veränderungen bei Kienbaum

Neuer Beirat

Dr. Beate Heraeus
Dr. Beate Heraeus

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum hat ihren Beirat mit fünf neuen Mitgliedern besetzt: Dazu gehören die Familienunternehmerin Dr. Beate Heraeus, Technologie-Investor Dr. Fabian Heilemann, Beratungsexperte Dr. Karsten Schween sowie die Familienmitglieder Julia Kienbaum und Dr. Daniel Bartsch. Sie stoßen zu Dr. Dr. Günter Scheipermeier, der die Leitung des Gremiums fortführt. Die Ernennung von fünf neuen Beiratsmitgliedern bedeutet einen Generationenübergang im Kienbaum-Beirat: Die langjährigen Beiratsmitglieder Dr. Michael Fuchs und Dr. Stephan Schelo sind wegen anderer Verpflichtungen ausgeschieden.

 

Employer Brand Manager of the Year: Engagierte Menschen mit spannenden Geschichten gesucht

Cliff Lehnen, Personalwirtschaft
Cliff Lehnen, Personalwirtschaft

Inspirierende Menschen und ihre Geschichten – darum geht es beim „Employer Brand Manager of the Year 2017“. Die Auszeichnung würdigt herausragende Leistungen von Einzelpersonen und Teams in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Veranstalter und Initiator ist die Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA) zusammen mit der TU München, der WU Wien und den ZEIT Stellenmärkten. In der dritten Januarwoche fällt der Startschuss für die dreimonatige Bewerbungsfrist.