Jobware zurück in Mutter Google’s Schoß

28.2.2006 [ghk]. Entspannung in Paderborn: Dr. Randolph Vollmer, Geschäftsführer des  ostwestfälische Online-Stellenmarkt Jobware konnte am vergangenen Wochenende erleichtert aufatmen, als er auf seinem Handy eine SMS-Nachricht empfing. Die

Elchtest: Google kippt Autobauer, Druckerfabrikant und Karriereportal

10. Februar 2006 [ghk]. Der amerikanische Suchmaschinen-Gigant Google wurde nach langer Zeit der Toleranz richtig pingelig und setzte die publizierten Webmaster-Richtlinien nicht nur für private Webseiten von kleinen

Nachts, wenn alle Personalchefs schlafen…schlägt die Stunde der Jobsuchmaschinen

7.5.2004 [ghk] Nachts, wenn alle Personalchefs schlafen, entwickeln sich im Internet-basierten e-Recruiting unsichtbare und selten wahrgenommene Aktivitäten, die fast an die nachtaktive Fauna und Flora erinnern, die die

Jobpilot wird auf Gegenwind getrimmt – Stepstone steht vor der Geröllhalde der Expansionsstrategie

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide. Publiziert am 20.12.2001 Wie zwei führende europäische Karriereportale mit hausgemachten Problemen und einem schwierigen Marktumfeld umgehen. Inhaltsverzeichnis: Gründerphase Expansion und Börsengang Manager

Online-Stellenmärkte leiden unter Sommerflaute und Konjunkturdelle – Crosswater Job Guide veröffentlicht die neue aktuelle Rangliste der Jobbörsen in Deutschland

31. Juli 2001 /ghk. Neue aktuelle Rangliste   Online-Stellenmärkte leiden unter Sommerflaute und Konjunkturdelle, gleichzeitig hinterlässt eine Marktkonsolidierung erste Spuren. Die neue aktuelle  Rangliste der Online-Jobbörsen wurde zum Stichtag

Start frei zur Marktbereinigung der Online-Stellenbörsen?

von Gerhard Kenk (Crosswater Job Guide) Inhalt: Perfektes Timing 2 + 2 = 3 Kundenbasis bei Grossunternehmen Das Imperium „Print & Ink“ schlägt zurück Steigflug in die Gewinnzone

„Arbeit, die man wirklich, wirklich will“ – feelgood@work zum Thema „New Work“

Flache Hierarchien statt Morgenappell, motiviertes Arbeiten statt Dienst nach Vorschrift und flexible Beschäftigungszeiten statt Stechuhr. Bei vielen Arbeitgebern herrscht heutzutage eine Unternehmenskultur, die weit weg ist vom Bild

Erstmals mehr als eine Million Beschäftigte in der ITK-Branche

Bitkom hebt Wachstumsprognose für den deutschen ITK-Markt an Umsatz steigt 2015 um 1,9 Prozent auf 156 Milliarden Euro Informationstechnologie bleibt Wachstumstreiber Die ITK-Branche beschäftigt in Deutschland erstmals mehr