freelancermap GmbH und exali GmbH entwickeln gemeinsames Versicherungskonzept für Web-Haftpflicht oder IT-Experten-Haftpflicht

Wiesbaden. Freelancer, Webworker und IT-Dienstleister im Projektgeschäft finden auf dem Portal www.freelancermap.de Projekte und Aufträge – sowie jetzt auch noch die passenden Berufshaftpflichtversicherungen. In einer Kooperation mit der Versicherungsplattform www.exali.de haben die Freelancermap-Macher ein Versicherungspaket entwickelt, welches speziell auf die Bedürfnisse von Freelancern ausgerichtet ist.
80 Prozent der Auftraggeber und Projektvermittler fordern von Freelancern den Nachweis über eine Berufshaftpflichtversicherung. Dies ergab eine Umfrage der Onlineplattform freelancermap.de, die daraufhin als Zusatzservice für ihre Mitglieder speziell auf deren Bedarf zugeschnittene Berufshaftpflichtversicherungen entwickelte.
Dabei konnten die Freelancermap-Macher ihre umfassenden Erfahrungen als Auftrags- und Projektbörse für IT-Selbständige in die Entwicklung des neuen Versicherungskonzeptes mit einbringen. Das Ergebnis sind zwei neue Berufshaftpflicht Tarife, welche laut exali-Geschäftsführer und Versicherungsexperte Ralph Günther nicht nur zu Sonderkonditionen angeboten werden, sondern einen „wirklich Schutz beinhalten und perfekt auf den Bedarf von Webworkern und IT-Experten zugeschnitten sind“. „Übliche Berufshaftpflichtversicherungen decken nur ungenügend die speziellen Bedürfnisse dieser Zielgruppen ab, die im Gegenzug aber zunehmend berufliche Risiken zu tragen haben“, so Günther.

Das Versicherungsangebot der freelancermap GmbH

Gemeinsam mit dem Versicherungsportal www.exali.de präsentiert Freelancermap zwei Lösungen, die passgenau auf die unterschiedlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen seiner Kunden abgestimmt wurden.
Web-Haftplicht

Für Freelancer und Dienstleister aus den Bereichen Web, Grafik, Content, Beratung, PR, Marketing und Technik wurde die kostengünstige «Web-Haftpflicht» konzipiert. Neben Büro- und Betriebshaftpflicht sowie Vertrauensschadenhaftpflicht ist ihr wichtigster Baustein die Vermögensschadenshaftpflichtversicherung. Durch drei optionale Leistungserweiterungen kann der Versicherungsschutz flexibel auf jedes Geschäftsmodell angepasst werden.
IT-Experten-Haftpflicht Freelancer und Dienstleister, die vorwiegend im Projektgeschäft mit größeren Kunden und Projektvermittlern tätig sind, finden in der «IT-Experten-Haftpflicht» eine optimale und umfassende Lösung. Zusätzlich zur Vermögensschadenversicherung, Büro-, Betriebs- und Produkthaftpflicht sowie Eigenschadenversicherung gibt es als exklusive Leistungserweiterungen einen „Zusatzschutz für Projektverträge“, welcher u.a. auch Vertragsstrafen und die außerordentliche Kündigung des Dienstvertrags versichert.
Thomas Gareis, zuständiger Projektmanager bei freelancermap.de, über das neue Versicherungsangebot: „Wir nehmen jedes Geschäftsmodell unserer Freelancer und Dienstleister ernst und für jedes haben wir nun auf unserer Plattform auch die richtige Antwort, wenn es um die Absicherung beruflicher Risiken geht“.
Mehr Informationen zu dem exklusiven Versicherungsangebot für Freelancermap Kunden unter: http://www.freelancermap.de/berufshaftpflichtversicherung.html

Pressekontakt:
Thomas Gareis
freelancermap GmbH
Gustav-Stresemann Ring 1
D-65189 Wiesbaden
Deutschland

Über freelancermap:

www.freelancermap.de ist eine der führenden Projekt- und Auftragsbörsen für Freelancer und IT-Experten. In der Projektdatenbank mit täglich mehr als 300 neuen Ausschreibungen finden Freelancer passende Projekte und können sich direkt darauf bewerben. Mit einem ausführlichen Profil im Freelancer-Verzeichnis können Freiberufler und Selbständige zusätzlich auf Ihr Dienstleistungsangebot aufmerksam machen und direkt Projektanfragen von Unternehmen erhalten.

Über die exali GmbH:

www.exali.de ist das Versicherungsportal für Freiberufler, Dienstleister und Agenturen in den Branchen IT, Medien und Consulting. exali ist insbesondere spezialisiert auf branchenspezifische Berufshaftpflichtversicherungen und Betriebshaftpflichtversicherungen. IT-Haftpflicht, media-Haftpflicht light, media-Haftpflicht XL und Extra sowie consulting-Haftpflicht bieten nach dem „All-Risk-Prinzip“ Versicherungsschutz für alle typischen Tätigkeiten in IT und Telekommunikation, Medien und Consulting. Mit dem Haftpflicht-Siegel hat exali zudem ein Instrument geschaffen, das Versicherungsnehmern erlaubt, ihre spezifische Berufshaftpflichtversicherung im Wettbewerb als wichtiges Alleinstellungsmerkmal offensiv zu vermarkten.

1 Kommentar zu „freelancermap GmbH und exali GmbH entwickeln gemeinsames Versicherungskonzept für Web-Haftpflicht oder IT-Experten-Haftpflicht“

  1. Ich finde das Motiv Versicherung ist sehr wichtig und unglücklicherweise ist die Wichtigkeit einiger Versicherungen nicht bei jedem in Deutschland bekannt; Etwa vier von fünf Deutschen haben eine private Haftpflichtversicherung, wie eine Beginn Februar im Geheiß der Gothaer durchgeführte Betrachtung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergab. Das heißt allerdings auch: Rund 15 Prozent der Deutschen habe nicht die geringste derartige Absicherung und weitere zwei Prozent überblicken es nicht. Derweil sind sich Experten wie Verbraucherschützer einig, dass die private Haftpflichtversicherung die allerwichtigste Versicherung ist. Schaut man noch genauer hin, trübt sich das Bild weiter enorm ein. Denn Menschen mit einem monatlichen Verdienst von unterhalb 1.000 Euro besitzen sogar nur zu gut 60 Prozent über eine private Haftpflichtpolice. An sich erschreckend in unserer aufgeklärten Zeit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.