Geschäftsführer Thomas Reitz verlässt Manpower

Thomas Reitz
Thomas Reitz

Frankfurt am Main, 4. Juni 2009. Der Geschäftsführer der Manpower Deutschland GmbH, Thomas Reitz, verlässt das Unternehmen. Bis zur Benennung eines Nachfolgers führt Hans Leentjes, Manpower Regional Director EMEA Central, neben dem Präsident der amerikanischen Manpower Inc. Jeffrey A. Joerres, die Geschäfte.

Der Weggang von Reitz erfolgte im gegenseitigen Einvernehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung. Thomas Reitz kam 1994 zu Manpower,  2000 rückte er in die Geschäftsführung des in Frankfurt ansässigen Personaldienstleisters auf. Unter der Führung von Reitz habe sich Manpower Deutschland überaus erfolgreich entwickelt und ist heute erste Adresse im Markt, sagte Joerres.


Mit den Tätigkeitsfeldern Arbeitnehmerüberlassung und private Personalvermittlung erwirtschaftete Manpower Deutschland im vergangenen Jahr einen Umsatz von 623 Millionen Euro.
www.manpower.de

Pressekontakt Manpower Deutschland:
Gerson Kleine
Director Marketing
Telefon: 069 15303-245
E-Mail: kleinegerson@manpower.de
Internet: www.manpower.de
Pressekontakt:
WEFRA PR
Gesellschaft für Public Relations mbH
Dr. Andreas Bachmann
Mitteldicker Weg 1
63263 Neu-Isenburg (Zeppelinheim)
Telefon: 069 695008 – 78
Fax: 069 695008 – 71
E-Mail: ab@wefra.de
Internet: www.wefra.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.