I care for HR 2.0: Tjalf Nienaber lanciert ICARO HR 2.0

Tjalf Nienaber

Mit einem strukturierten und integrierten Beratungsansatz möchte Tjalf Nienaber mit seinen Partnern von ICARO Unternehmen bei der Umsetzung der Talent-Management und Nutzung von Social Media unterstützen. Zusammen mit den Partnern Ioannis Blume, Martin Braun und Andreas Fritz fokussiert Nienaber seine Aktivitäten auf das Business Development.

Und dem griffigen Kürzel „e4“ soll auch die Zielrichtung der Unternehmensstrategie umschrieben werden:

  • enable
  • engage
  • employ
  • enchant

Die etwas ausführlichere Darstellung der Unternehmensziele liest sich dann so:

„Erfolgreiche Unternehmen nutzen Social Media als Erweiterung ihrer Talent Management-Strategie. Mit Social Media wird das wichtige Employer Branding und ein effizientes Recruiting durch weitere, wertschöpfende Elemente im Dialog zu Talenten ergänzt.

Kern dieses Ansatzes ist ein strategisch durchdachtes Engagement im Social Web. Damit führen Sie potentielle Mitarbeiter frühzeitig an Ihr Unternehmen heran, halten langfristig Kontakt zu ihnen und generieren mehr und qualifiziertere Bewerbungen.

Mit dem e4-Modell hilft Ihnen ICARO HR 2.0 diesen Ansatz zielgerichtet und effektiv in Ihrem Unternehmen umzusetzen.“

Unter dem Dach der ICARO Holding sind weitere zusätzliche Aktivitäten und Geschäftsbereiche gebündelt: ICARO Software und ICARO Consulting.

Weitere Informationen:

ICARO Holding GmbH
Ruländerweg 10
D-69168 Wiesloch
+49 6222 3800-05
+49 6222 3800-03
www.icaro.com

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.