Stefanie Heine tritt als Chefredakteurin bei HRM.de an

Stefanie Heine

Mannheim. Seit dem 1. Januar 2013 hat Deutschlands größtes Human Resources-Onlinenetzwerk „HRM.de“ eine neue Chefredakteurin: Stefanie Heine (37) übernimmt die Redaktions- und Communityagenden von Stefanie Hornung, welche sich künftig auf die Presseleitung bei der europäischen Personalleitmesse „Zukunft Personal“  und bei den Regionalmessen „Personal Süd“ und „Personal Nord“ konzentriert.

Stefanie Heine bildete sich nach ihrem geisteswissenschaftlichen Studium an der Universität Bayreuth (Theaterwissenschaft/ Germanistik/Philosophie) zur Online-Redakteurin weiter. Danach stieg sie beim heute größten europäischen Veranstalter von Personalmanagementmessen spring Messe Management als Pressesprecherin ein und betreute in ihrer Funktion Messen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2005 machte sie sich als Fachjournalistin mit Schwerpunkt Human Resource Management (HRM) selbständig und schrieb unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und im Auftrag von Verlagen wie unter anderem Wolters Kluwer Deutschland oder Haufe – Herausgeber von HRM-Zeitschriften.

Die 37-Jährige soll das Portal „HRM.de“ nach seinem erfolgreichen Relaunch im letzten Jahr inhaltlich ausbauen und dessen Pendants „HRM.ch“ in der Schweiz und „HRM.at“ in Österreich stärker in der Human Resource Management-Branche verankern.

Über HRM.de:

HRM.de ist eines der größten deutschen Branchen-Netzwerke für Personalverantwortliche (25.000 Mitglieder), mit Pendants in Österreich und der Schweiz. In der Online-Community bauen HR-Professionals mit Kollegen und HR-Spezialisten durch Tipps und Anbieterempfehlungen ihre tägliche Personalarbeit aus. Durch Reportagen, Webinare und Studien vertiefen sie außerdem ihre Kompetenzen für ihre Personalarbeit. Mehr Informationen über Produkte und Themenschwerpunkte unter www.hrmri.org.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.