Personalien: DekaBank verkleinert Vorstand

Martin K. Müller
Martin K. Müller

DekaBank ordnet Vorstandsressorts neu

Martin K. Müller (Jg. 1961), seit Januar 2013 Vorstand Finanz- und Betriebsfunktionen bei der DekaBank (Frankfurt/M.), übernimmt im Zuge der Veränderungen im Konzernvorstand zum 1.1.2014 zusätzlich das Ressort Personal von dem Vorstandsvorsitzenden Michael Rüdiger (Jg. 1964) und gibt gleichzeitig den Bereich Finanzen an den Immobilienvorstand Dr. Matthias Danne (Jg. 1959) ab. Rüdiger wiederum verantwortet, nach dem Gesundheitsbedingten Ausscheiden von Dr. h.c. Friedrich Oelrich (56) zum 31.12.2013, die Ressorts Strategie, Kommunikation und Risiko. Der Jurist Müller wechselte nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt über die Deutsche Handelsbank zur Bankgesellschaft Berlin, ehe er 2005 Mitglied im Vorstand der LBB wurde.

NEUER VORSTAND BEI QUEB

Marc-Stefan Brodbeck
Marc-Stefan Brodbeck

Marc-Stefan Brodbeck (Telekom), ist seit November 2013 neuer Sprecher des Vorstands von Queb. Er folgt auf Jela Götting (adidas), die auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausschied, ebenso wie Max Lehmann (Uni-Credit). Neu in den Vorstand gewählt wurde Folke Werner (PwC), der das Amt des Stell vertreters übernimmt. Bernd Schmitz (Bayer), als Finanzvorstand/Schatzmeister und Susanne Labonde (SAP), als „ordentliches“ Vorstandsmitglied wurden im Amt bestätigt. Queb bildet ein Kompetenznetzwerk für innovatives Employer Branding. Mit dem Zusammenschluss namhafter Unternehmen bündelt der Berufsverband das relevante Wissen für ein langfristig erfolgreiches Personalmarketing und bietet Unternehmen eine zentrale Plattform zum Erfahrungsaustausch. Alle Unternehmensrepräsentanten engagieren sich bei Queb im Einklang (also parallel und nicht hauptberuflich) mit ihrer jeweiligen Führungs- und Funktionsverantwortung in den einzelnen Queb-Mitgliedsunternehmen – auch, wenn Sie bei Queb im Vorstand sind oder als Sprecher fungieren.

 

VERÄNDERUNGEN BEI KERAMAG

Michael Hellmund (53), seit 2007 Vorstandsvorsitzender der Keramag AG (Ratingen) und in dieser Funktion auch für das Personalwesen der Sanitec Gruppe (7.500 Mitarbeiter)  verantwortlich, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen zum 31.12.2013. Für Hellmund war die Gesellschaft seit 1997 seine berufliche Heimat: u.a. Mai 1997 bis Dezember 1999 als Head of HR, Legal affaires and Internal Communication (Keramag); Januar 2000 – August 2007 als Senior Vice President (Sanitec) und seit 2007 Vorstandsvorsitzender (Keramag AG) und Executive Vice President Sanitec Group. Nachfolger von Hellmund wird Anders Spetz, der ab dem 1. Januar 2014 die Führung – zu – sammen  mit dem schon seit 2008 für Finanzen zuständigen Achim Bolanz – übernehmen wird. Spetz trägt seit August 2013 als Executive Vice President (EVP) und Chief Commercial Officer (CCO) die Gesamtverantwortung für Vertrieb und Marketing der Sanitec Group, des Mutterkonzerns der Keramag.

NEU BEI BPW

Barbara Höfel (49) ist seit kurzem Personalleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei der BPW Bergische Achsen KG (Wiehl). Die Juristin (Uni Bielefeld) kommt von der SULO Gruppe (Herford), wo sie seit 2007 die Personalleitung innehatte.

PHILIP MORRIS MIT NEUEM PERSONALCHEF

Raphael Comisetti
Raphael Comisetti

Raphael Comisetti (42) ist seit Oktober 2013 neuer Direktor Human Resources bei der Philip Morris GmbH (Gräfling). Er folgt auf Peter Paul Adriaansen, der als Direktor Human Resources nach Holland wechselte. Comisetti ist in seiner Rolle des Personaldirektors Mitglied der Geschäftsführung und berichtet an Werner Barth, den General Manager der Gesellschaft. Comisetti ist kein neues Gesicht beim führenden Tabakhersteller, sondern hat dessen Personalpolitik bereits in der Vergangenheit aus unterschiedlichen Positionen heraus gestaltet. Seit 2001 ist er für Philip Morris International tätig. Zuletzt war der gebürtige Schweizer als Direktor HR in Bukarest für die Märkte Rumänien und Bulgarien zuständig.

 

GREUL VERLÄSST WINTERSTEIGER

Roland Greul, der im Vorstand der Wintersteiger AG (Ried im Innkreis/Österreich) für die Bereiche Finanzen, Controlling, Personal und M&A (Fusionen und Übernahmen) zuständig war, legt sein Amt als Vorstandsmitglied zum Jahresende 2013 nieder. Bis zur Neubesetzung seiner Position werden der Vorstandsvorsitzende Reiner Thalacker und Vorstandsmitglied Christian Rauscher die Ressorts kommissarisch leiten.

NEHER NEU BEI STYLEFRUITS

Sabine Neher verantwortet seit Oktober 2013 das Personalwesen der stylefruits GmbH (München), einem innovativen eCommerce- Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern, in der neu geschaffenen Funktion Senior Human Resources Managerin. Zuvor war sie in verschiedenen HR Führungsaufgaben tätig, zuletzt als HR Manager Germany bei der MI-GSO GmbH (München).

AKAMAI MIT NEUER FÜHRUNGSSTRUKTUR

Anita Athwal
Anita Athwal

Anita Athwal wird 2014 neuer Senior HR Director EMEA von Akamai (ein führender Anbieter von Cloud Services) am neuen europäischen Hauptsitz des Unternehmens im britischen Addlestone. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im HR- Bereich war sie sowohl für internationale Großunternehmen als auch für kleinere, privat geführte Firmen tätig.

 

WEICHENSTELLUNG IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG VON G&D

Dr. Peter Zattler, seit 2001 Mitglied der Geschäftsführung Giesecke & Devrient (München), bleibt auch nach den personellen Veränderung in den beiden größten Geschäftsbereichen des Unternehmens zum 1.12.2013 weiterhin Geschäftsführer Finanzen und Arbeitsdirektor bei G&D. Weiterhin ist er seit August 2013 neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der secunet Security Networks AG (Essen), führender deutscher Anbieter von anspruchsvoller IT-Sicherheit und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland.

CAPERA WÄCHST UM DREI WEITERE BÜROS

Ilse Otholt-Haneberg führt seit November 2013 das Büro in Bremen. Zuvor war Sie Personal Manager bei Mars, sieben Jahre HR Director bei der Adecco und zehn Jahre Partnerin bei personal total, Hamburg. Insa Christine Segert (Jg. 1977) führt seit Oktober 2013 das Büro Friedrichshafen am Bodensee. Zuvor war die Rechtsanwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht mehrjährig als Personalreferentin bei einem internationalen Hersteller in der Bodenseeregion tätig. Claus Ruckenbrod (Jg. 1956) führt nach über 30 Jahren Erfahrung als HR-Leiter und Interims Manager in deutschen und internationalen Produktionsunternehmen seit September 2013 das Büro im bayrisch-schwäbischen Donauwörth. Erst vor drei Jahren gründeten ehemalige Personalberater von Steinbach & Partner die CAPERA Gruppe, die heute zehn Büros sowie ein eigenes Research-Center umfasst.

SPITZENPOLITIKER WIRD BERATER

Jost de Jager (48), steigt als Senior Advisor bei dem Personalberatungsunternehmen Rochus Mummert ein. Er bringt umfangreiche Erfahrungen aus Politik und Regierung mit und war CDU-Landesvorsitzender und Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein. Für Rochus Mummert betreut er von Hamburg aus das Kompetenzfeld Public Services, das im Geschäftsbereich Rochus Mummert Healthcare Consulting angesiedelt ist. Über Consulting- Erfahrung verfügt der gebürtige Rendsburger bereits: Seit Mitte 2012 berät er Unternehmen bei Projekten im Bereich Public Private Partnership. Er ist zudem Mitglied im Aufsichtsrat eines Windenergieunternehmens und Gastdozent an der Business School in Berlin.

LUX NEUER MANAGER BEI NORECU

Thomas Lux (53) wechselt nach vielen Jahren in der Geschäftsführung mittelständischer Unternehmen der Verpackungsindustrie als neuer Manager Technologie & Industrie zur Personalberatung Norecu Executive Search GmbH (Dornach bei München). Zuletzt war der Diplom Kaumfann (Uni Passau) Geschäftsführer bei der Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH / VP Group.

SOMERSAULT AG, NEU IM BERATERMARKT

Alexander Brochier (47) hat sich zum 1. November 2013 gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Stefanie Rieger (47) selbstständig gemacht und das Beratungsunternehmen Somersault AG (Weiningen/Schweiz) gegründet. Mit dem Unternehmen wollen die beiden Partner Führungskräften Lösungen in der Frage „Wie können Menschen und Unternehmen zum nachhaltigen Erfolg bewegt werden?“ aufzeigen und diese bis zur Umsetzung begleiten. Zuvor war Brochier sechs Jahre als Chief Human Resources Officer bei dem Reisekonzern  Kuoni (Zürich) für weltweit 13.000 Mitarbeiter verantwortlich.

WFW VERSTÄRKT ARBEITSRECHTSPRAXIS

Dr. Frank-Peter Reissinger (69), Gründungspartner von Beiten Burkhardt und einer der anerkanntesten deutschen Arbeitsrechtler, wechselt zum 1. Januar 2014 als Senior Consultant in  das Münchener Büro von Watson, Farley & Williams (WFW), eine führende internationale Anwaltskanzlei. Der Arbeitsschwerpunkt von Reissinger liegt im Bereich der arbeitsrechtlichen Restrukturierung mittelständischer und Großunternehmen. Ferner hat er sich auf die Beratung von Aufsichtsräten und Vorständen spezialisiert.

IM AMT BESTÄTIGT UND SOFORT CHEF AUF ZEIT

Kai-Uwe Weitz (Jg. 1965), seit 2011 Arbeitsdirektor und Chief Human Resources Officer der Karstadt Warenhaus GmbH mit Sitz in Essen (s. PI 34/11), wurde am 11.12.2013 für weitere  drei Jahre (bis 2016) in seinem Amt bestätigt. Er wird gleichzeitig bis zur Übernahme des Tagesgeschäftes durch die neue Karstadt-CEO Eva-Lotta Sjøstedt am 24.2.2014 die Geschäftsführung der Gesellschaft in enger Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Dr. Stephan Fanderl, koordinieren.

VERTRAGSVERLÄNGERUNG BEI MANNER

Mag. Albin Hahn seit 2008 Vorstand bei der Josef Manner & Comp. AG (Wien), hat seinen demnächst auslaufenden Vertrag für weitere drei Jahre verlängert und bleibt bis zunächst 31.12.2016 Vorstandsmitglied mit der unveränderten Zuständigkeit für Personal und Finanzen.

SIGRIST WECHSELT ZU FRANKE

Beat Sigrist (43) wird zum 3. März 2014 neuer Chief Human Resources Officer und Mitglied der Konzernleitung der Franke-Gruppe (Aarburg/Schweiz). Der Betriebswirt (Universität St.  Gallen) kommt von der Sulzer AG (Winterthur/Schweiz), wo er seit 2004 als Head Corporate Human Resources tätig ist und der Erweiterten Konzernleitung angehört. Vorher war er in verschiedenen leitenden HR Funktionen bei Swisscom und Bosch tätig.

NEUER EUROPA-MANAGER BEI AGILE-1

Lennart Wouters ist seit November 2013 als Landes-Manager für Deutschland von Agile-1 (Torrance/Kalifornien), einem führenden Anbieter von Lösungen für globales  Personalmanagement tätig. Er wird von der Unternehmensniederlassung in Baden-Baden aus für das Management des operativen Tagesgeschäfts verantwortlich sein und strategische Personallösungen für Agile-1 in Deutschland und den europäischen Nachbarländern entwickeln. Seine Branchenerfahrung und seine profunden Kenntnisse der zusätzlichen Servicedienste und Software im deutschen Markt für Zeitarbeit machen ihn offensichtlich zur richtigen Wahl für das Unternehmen.

LURSE BAUT DIE BENEFITS-BERATUNG WEITER AUS

Dr. Carsten Schmidt verstärkt seit Oktober 2013 als Senior Consultant Benefits das Team der Personalmanagement-Beratung Lurse am Standort Frankfurt /Main. Der international erfahrene Manager und Experte im Bereich der betrieblichen Altersversorgung bringt mehr als 13-jährige Erfahrung in der Beratung auf dem Gebiet der bAV sowie der Gestaltung neuer Versorgungswerke mit ein. Zuletzt war er Head of Pensions & Pension Governance bei der Metro AG in Düsseldorf.

 

PRUDIX UNTERSTÜTZT INTEGRATA

Dietmar Prudix unterstützt die Integrata AG (Stuttgart) als Produktmanager im Bereich Projektmanagement. Der erfahrene Personaler, Coach, Mediator und Autorisierter Trainings Partner (ATP) der GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement) betreute im Laufe seiner beruflichen Laufbahn zahlreiche Projekte im Personal- und Organisations -bereich, u.a. war er Personalleiter und Personaldirektor bei einem Tochterunternehmen der Mars Inc. Neben seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften schloss er mehrere Berufsausbildungen als Büro-, Industrie- und Personalfachkaufmann und legte abschließend den Ausbilderschein (AdA) bei der IHK ab.

HUBER WIRD NEUER LEITER HR

Daniel Huber (47) übernimmt ab 1. April 2014 die Leitung der Funktionseinheit Human Resources der Alpig AG (Lausanne) und wird für das Personalmanagement auf Gruppenebene zuständig sein. Er tritt die Nachfolge von Renato Merz an, der die Personalabteilung zurzeit interimistisch führt. Der Jurist Huber wechselt von Alstom Schweiz, wo er die Funktion des Vice President Human Resources innehat. Zuvor war er bei Schindler, PricewaterhouseCoopers und C&A in verschiedenen führenden internationalen Rollen im Bereich Personalmanagement tätig. Weiterhin ist er Mitglied im Vorstand der ZGP (Zürcher Gesellschaft für Personal-Management).

 

NEUES FÜHRUNGS-DUO BEI AUTOVISION

Martin Rosik (Jg. 1962), seit Juli 2011 Personalleiter der Marke Volkswagen Pkw, bleibt auch nach dem Wechsel von Jürgen Klöpffer in der Geschäftsführung der AutoVision GmbH (Wolfsburg), einem 100%igen Tochterunternehmen von VW, in Personalunion Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmens und somit Chef von rund 14.000 Mitarbeitern an insgesamt 19 Standorten in Deutschland (s. PI 31/11).

TIMEPARTNER SETZT AUF KONTINUITÄT

Sven Kilian (45), seit 2007 Vorsitzender der Geschäftsführung der TimePartner Gruppe, bleibt für weitere fünf Jahre im Amt. Dies gab das Unternehmen, ein führender deutscher Personaldienstleister, im Dezember 2013 bekannt. Kilian ist ein langjähriger Experte in der deutschen Personaldienstleistungsbranche und zählt zu den erfahrensten Managern in  diesem Bereich. Seit 2001 war er Mitglied der Geschäftsleitung und Regionaldirektor von Randstad Deutschland GmbH, für die er seit 2000 tätig war. Zu seinen vorherigen Stationen gehören Time Power und Deutscher Paket Dienst (DPD).

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.info berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 8.500* personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielen wir eine hohe bundesweite Reichweite. Durch sein spezielles Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.info Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.info bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter  Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.