Fachkräftemangel ist Einstellungssache – auch bei der Arbeitsagentur?

Geld verdienen muss die Bundesagentur nicht, das machen alle Steuerzahler für sie. „Unfreiwillig habe auch ich genau diese Erfahrungen machen müssen, als ich in Berlin einen Software-Entwickler mit sehr speziellen Fähigkeiten über die Arbeitsagentur suche. Ich hatte bereits einen Traummitarbeiter gefunden. Einen Rumänen. Er wollte. Wir wollten. Doch die Agentur für Arbeit wollte nicht. Als ich den zuständigen Agentur-Mitarbeiter in Berlin ganz offen fragte, ob er denn überhaupt nach so speziellen Skills suchen könne, lautete seine unmissverständliche Antwort: „Nein“.

Gaedt_Martin_Mythos_Fachkräftemangel_01

 

Aber er würde dennoch suchen. Nach seinem Urlaub. Nach drei Wochen….

Aus: Mythos Fachkräftemangel: Was auf Deutschlands Arbeitsmarkt gewaltig schiefläuft.

Das Sachbuch von Martin Gaedt erschienen im Wiley-VCH-Verlag.

www.mythos-fachkräftemangel.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.