InnoTrans 2014: Bahnbranche präsentiert sich mit SchienenJobs.de als attraktiver Arbeitgeber

Dirk Flege
Dirk Flege

Berlin – Nächster Halt: Karriere! Mit dem unternehmensübergreifenden Projekt SchienenJobs.de zeigt die Bahnbranche auf der InnoTrans 2014, der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik in Berlin, warum sie als nachhaltiger, innovativer und sicherer Arbeitgeber die richtige Wahl ist. Insgesamt 15 Unternehmen und Verbände aus allen Bereichen des Schienenverkehrs unterstützen den Messeauftritt von Deutschlands großem Jobportal für Bahnberufe und nachhaltige Mobilität. Jobinteressierte können sich vom 23. bis zum 26. September 2014 am Schienenjobs-Stand 301 in der Career & Education Hall 7.1c über offene Stellen informieren und sich mit den Personalverantwortlichen der Schienenjobs-Messepartner austauschen. Auch bei den Themen Ausbildung und Studium steht das Team mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Branche für die Branche“ setzt Schienenjobs in diesem Jahr auf der InnoTrans ein klares Signal für das Arbeiten rund um die Schiene. Gemeinsam mit den Partnerfirmen informiert das Stellenportal nicht nur über verschiedene Tätigkeitsfelder in der Branche, sondern berät darüber hinaus auch Auszubildende, Studierende und Young Professionals zum Berufseinstieg im Schienensektor.

 

„Angesichts der immer größeren Personalproblematik, beispielsweise bei Lok- und Triebfahrzeugführern, will die gesamte Branche aktiv werden und gemeinsam auf sich als Top-Arbeitgeber aufmerksam machen. Schließlich hat die Bahnbranche einiges zu bieten: hochmoderne Technologien, ein breites Tätigkeitsspektrum und vor allem Jobs mit Zukunft, denn Mobilität wird immer ein Teil unseres Alltags bleiben“, erklärt Dirk Flege, Geschäftsführer des Verbands Allianz pro Schiene e. V., der gemeinsam mit der index Internet und Mediaforschung GmbH das Projekt SchienenJobs.de initiiert hat.

 

Wann ist was los am Schienenjobs-Stand?

 

Für individuelle Beratung und persönliche Gespräche stehen die Messepartner von Schienenjobs zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Dienstag, 23.09.

10:00 – 11:00 railmen

11:00 – 13:00 BUG  Verkehrsbau AG

13:00 – 14:00 railmen

13:30 – 16:00 BeNEX GmbH

14:00 – 16:00 econex verkehrsconsult gmbh

16:00 – 18:00 Hering Industrie- und Gleisbau GmbH

16:00 – 18:00 NETINERA Deutschland GmbH

 

 

Mittwoch, 24.09.

09:00 – 11:00 Hering Industrie- und Gleisbau GmbH

09:00 – 11:00 SBB Cargo Deutschland GmbH

11:00 – 14:00 econex verkehrsconsult gmbh

13:30 – 16:00 BeNEX GmbH

14:00 – 16:00 Alstom Transport Deutschland GmbH

16:00 – 17:30 Veolia Verkehr GmbH

16:00 – 18:00 MEV Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH

Donnerstag, 25.09.

10:00 – 11:00 railmen

11:00 – 13:00 Alstom Transport Deutschland GmbH

11:00 – 13:00 Veolia Verkehr GmbH

13:00 – 14:00 Deutsche Bahn AG

13:00 – 15:00 MEV Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH

14:00 – 16:00 econex verkehrsconsult gmbh

15:00 – 17:00 BUG Verkehrsbau AG

16:00 – 17:00 railmen

17:00 – 18:00 VDV Akademie GmbH

 

Freitag, 26.09.

09:00 – 11:00 VDV Akademie GmbH

10:00 – 11:00 railmen

11:00 – 13:00 econex verkehrsconsult gmbh

11:00 – 13:00 NETINERA Deutschland GmbH

13:00 – 14:00 railmen

13:00 – 15:00 Alstom Transport Deutschland GmbH

 

Weitere Messepartner von Schienenjobs sind Keolis Deutschland GmbH & Co. KG, Lokomotion Gesellschaft für Schienentraktion mbH und PINTSCH Tiefenbach GmbH.

 

Über Schienenjobs

 

Schienenjobs ist die fachspezifische Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität.

Mit den gemeinsamen, unternehmensübergreifenden Angeboten von Schienenjobs, die Bewerber und Unternehmen zusammenbringen, begegnen die Initiatoren Allianz pro Schiene e.V. und index Internet und Mediaforschung GmbH den zunehmenden Personalproblemen in der Bahnbranche. Unterstützt wird Schienenjobs durch den Verband Deutscher Verkehrsunternehmen VDV,  den Verband der Bahnindustrie in Deutschland VDB, DEVK, BAHN-BKK, DB Mobility Networks Logistics und Bombardier Transportation.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.