Personalfluktuation: Keine Ruhe bei Tank&Rast – Wechsel beim BGA

Dr. Wittigo von Rabenau
Dr. Wittigo von Rabenau

VON RABENAU HAT TANK&RAST VERLASSEN

Dr. Wittigo von Rabenau (54), seit 2009 Leiter HR der Autobahn Tank&Rast GmbH in Bonn (PI 25/10), hat sich zum Jahresbeginn 2014 neu positioniert und platziert die Rabenau Consulting erfolgreich als Team von HR- Experten und Personalberatern für nachhaltiges Recruitment am Markt. Der erfahrene Personalexperte bringt als Inhaber und Geschäftsführer bald 30 Jahre Berufserfahrung aus verschiedenen leitenden Führungspositionen im Personalmanagement marktführender Unternehmen in sein Team mit ein. Aus der ebenfalls langjährigen Ausübung verantwortlicher und ehrenamtlicher Leitungs- und Führungsfunktionen im stationären und ambulanten Klinik- und Krankenhausbereich resultiert zudem ein weiterer Branchenfokus von Rabenau Consulting auf der deutschen Sozial- und Gesundheitswirtschaft.

TMD MIT NEUEM SVP GROUP HR
Dr. Peter Schubert ist seit Kurzem Senior Vice President Group HR bei der TMD Friction Holdings GmbH (Leverkusen) und Geschäftsführer der TMD Friction Services GmbH und Nachfolger von Kai Portugall. Der Betriebswirt Schubert kommt von der EADS (heute Airbus Group), zuletzt war er Senior Vice President Group HR Operations. Davor war er in verschiedenen HR Executive Positionen  in den Vorgängerfirmen der heutigen Airbus Group tätig.

 

Heidi Stopper
Heidi Stopper

OFFIZIELLE VERÄNDERUNGEN BEI PROSIEBENSAT.1
Heidi Stopper (55), seit Anfang 2010 verantwortlich für den Human-Resources-Bereich und seit Oktober 2012 Personalvorstand der ProSiebenSat.1 Media AG in München (PI 40/12), verlässt nun nach offiziell bestätigten Angaben das Unternehmen zum 30.09.2014 auf eigenen Wunsch. Dabei hatte sie erst noch im Personalbericht 2014 auf die Frage, warum sie so gerne bei dem Sender arbeite, mit den Worten geantwortet: „Weil in unserem Unternehmen niemals Routine aufkommt und ich mit unglaublich vielen interessanten Menschen zusammen arbeite, die genau wie ich großen Spaß daran haben, die digitale Zukunft von ProSiebenSat.1 zu gestalten.“

 

Gestalten wird die Juristin nun künftig – Spekulationen zu folge – ihre eigene Personalberatung (www.stopper-coaching.de). Keine Spekulation hingegen ist, dass ihre Aufgaben bei dem Fernsehsender von Oktober 2014 an von Tanja Bernhardt (35) übernommen werden. Die Dipl. Betriebswirtin (FH) ist bereits seit 2009 in verschiedenen HR-Funktionen für den Sender tätig und wird in ihrer neuen Funktion als Executive Vice President HR (eine reine HR Vorstandsfunktion ist künftig nicht mehr vorgesehen) direkt an den CEO, Thomas Ebeling, berichten, der das Personalressort demnächst auf Vorstandsebene mit verantwortet.

 

MARTENS WECHSELT ZU STARTUP-UNTERNEHMEN
Anne Martens (30) ist seit September 2014 Head of Human Resources bei der Kreditech Holding SSL GmbH (Hamburg), einem erst 2012 gegründeten Big-Data Unternehmen mit heute 140 Mitarbeitern. Die Diplom-Psychologin/ European Master of Industrial Relations folgt auf Theresa Johnson, die eine andere Aufgabe im Unternehmen übernommen hat, und berichtet direkt an den Gründer (CEO) Sebastian Diemer. Zuvor war Martens seit 2012 Talent Scout, Personalreferentin und Teamleas HR & Services bei der etruvian Group.

 

NDR MIT NEUER VERWALTUNGSDIREKTORIN

Angela Böckler (57) wird zum 1. Januar 2015 die neue Verwaltungsdirektorin des Norddeutschen Rundfunk (NDR und somit Nachfolgerin von Dr. Albrecht Frenzel (Jg. 1966), der als Verwaltungsdirektor zum Bayerischen Rundfunk wechselt (PI 23/14).  Böckler kam 1993 als Leiterin des Rechnungswesens zum Norddeutschen Rundfunk. Davor hatte sie nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung und einem Abschluss als Betriebswirtin das Rechnungswesen bei der Reederei CMB North GmbH geleitet. Seit Januar 2001 ist sie Chefin der NDR Hauptabteilung Finanzen.

 

Dorothea Herrmann
Dorothea Herrmann

BENETTON SCHAFFT SPITZENPOSITION IM PERSONALBEREICH
Dorothea Herrmann (41) ist seit Kurzem Human Resources Manager bei United Colors of Benetton – New Ben GmbH (Frankfurt am Main). Sie berichtet in dieser neu geschaffenen Position direkt an Martin Beucker, General Manager der Gesellschaft in Deutschland. Zuvor war Herrmann Manager HR bei der dress-for-less GmbH (Kelsterbach), mit über einer Million Kunden eines der marktführenden Unternehmen im Bereich des Online-Versandhandels von Fashion und Accessoires. Von 2001 – 2011 war sie Recruiting Manager bei der Adecco Personaldienstleistungen GmbH.

 

PLATH ÜBERNIMMT VORSTANDS -RESSORTS PERSONAL UND FINANZEN
Ulf-U. Plath (43) hat zum 15.9.2014 die Vorstandressorts Personal und Finanzen der EDEKA Minden-Hannover übernommen.Der Diplom-Kaufmann ist seit 1995 für die Gesellschaft tätig. In den knapp 20 Jahren war er u.a. im Controlling, in der Revision und im Qualitätsmanagement tätig. Seit 2007 ist er Geschäftsführer der Vertriebstochter EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH und in dieser Funktion kaufmännischer Geschäftsführer der gesamten Sparte Einzelhandel im Unternehmen. Er folgt auf Wolfgang Mücher, der das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen bereits verlassen hat.

 

 
PKF FASSELT SCHLAGE GRÜNDET GESELLSCHAFT FÜR HR-DIENSTLEISTUNGEN
Ulrich Maida und Markus Schmies sind vor Kurzem zu den Geschäftsführern der neu gegründeten PKF Fasselt HR On-Site GmbH (Duisburg) bestellt worden. Ein Schwerpunkt der Beratungsgesellschaft wird die Begleitung und Betreuung asiatischer Unternehmen sein, die nach Deutschland expandieren. Die beiden ausgewiesenen Personalprofis verfügen über langjährige Erfahrungen im operativen Personalmanagement: Schmies verfügt über besondere Expertise in der Organisationsentwicklung und –restrukturierung, der Schwerpunkt des Diplom-Kaufmanns Maida liegt in der Prozessoptimierung und HR IT.

 

ENGBRING LEITET VORSTANDSBÜRO BEI GEWOBAG
Kay Engbring (43) ist seit Juni 2014 als Leiter des Vorstandsbüros der Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin zu – ständig für die Abteilungen und Themen Personalwesen, Unternehmenskommunikation, Organisationsentwicklung, Gesellschaftsrecht sowie Compliance- und Risikomanagement. Der Volljurist verfügt über langjährige Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft, zuletzt als Prokurist und Bereichsleiter Recht, Risikomanagement und Compliance bei einer großen Berliner Wohnungsbaugesellschaft. Gewobag ist mit einer Forderung von knapp einer Million Euro einer der Gläubiger von Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff, der am 20. August im Landgericht Essen – auf Antrag eines Fonds des Berliner Unternehmens – die Taschenpfändung einer hochwertigen Piaget Uhr, die zurzeit mit hohem Aufmerksamkeitspotenzial im Internet versteigert wird, erdulden musste.

 

VERÄNDERUNGEN BEIM BUNDESARBEITSGERICHT (BGA) IN ERFURT
Edith Gräfl (Jg. 1955), seit Juli 2010 Vorsitzende Richterin am Dritten Senat des BGA, soll im Oktober 2014 den Vorsitz am Siebten Senat und somit die Nachfolge von Wolfgang Linsenmeier übernehmen, der Ende September in den Ruhestand tritt. Der Siebte Senat ist insbesondere für formelles Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht sowie für die Beendigung von Arbeitsverhältnissen auf  Grund einer Befristung zuständig.

 

Dr. Bertram Zwanziger (Jg. 1956), aktuell Beisitzer am Siebten Senat des BGA, soll im Oktober 2014 neuer Vorsitzender Richter am Dritten Senat werden, der insbesondere für Verfahren zur Betrieblichen Altersversorgung zuständig ist. Dr. Maren Rennpferdt (Jg. 1964), seit 2009 Vorsitzende Richterin am Landesarbeitsgericht Hessen, ist mit Wirkung zum 1. August 2014 zur Richterin am BGA ernannt worden und dort dem Siebten Senat zugeteilt. Dr. Jan-Malte Niemann (Jg. 1975), Richter am Arbeitsgericht Herford, ist mit Wirkung zum 15. Juli 2014 zum Richter am Bundesarbeitsgericht ernannt. Das Präsidium hat ihn dem Zweiten Senat des Bundesarbeitsgerichts zugeteilt, das insbesondere für das Kündigungsrecht zuständig ist. Dr. Ulrike Brune (Jg. 1959), seit 2011 Richterin am Sozialgericht Gotha, ist mit Wirkung zum Juli 2015 zur Richterin am Bundesarbeitsgericht ernannt worden. Christoph Schmitz-Scholemann (Jg. 1949), seit 2001 Richter am Bundesarbeitsgericht und früherer Vorsitzende Richter am Landesarbeitsgericht Düsseldorf, ist zum 30.6.2014 in den Ruhestand getreten. Inken Gallner (Jg. 1964), seit Mai 2007 Richterin am Bundesarbeitsgericht, wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2014 für die Dauer von 2 Jahren ohne Dienstbezüge beurlaubt, um die Tätigkeit als Amtschefin des Justizministeriums Baden-Württemberg auszuüben.

 

HR DOPPELSPITZE IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG
Dr. Mane Cudic, bereits seit 2006 bei dem Pharmadienstleister sellxpert GmbH & Co. KG (Speyer) als Director Operations & Human Resources in der Vertriebsleitung tätig und seit 2013 dort auch verantwortlich für das Recruiting, ist im August 2014 zum Geschäftsführer aufgestiegen. Der promovierte Chemiker soll das Unternehmen gemeinsam mit Volker Maile (Director Commerce & Human Resources) und Sybille Queisser (Director Marketing & Business Development) in die Zukunft führen. Somit ist der HR Bereich zweifach in der Geschäftsführung von sellxpert gleichberechtigt vertreten.

 

KLINIKUM DAHME-SPREEWALD STRUKTURIERT HR NEU
Sabine Hellwig (50) ist seit Mai 2014 Personalleiterin der Klinikum Dahme-Spreewald Spreewald GmbH (Eberswalde), eine Einrichtung mit ca. 950 Mitarbeitern, und berichtet direkt an die Geschäftsführung. Die Dipl.Betriebswirtin und Kommunikationsmanagerin war vorher seit 2009 bei der Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH (Eberswalde) und dort verantwortlich für die Personalentwicklung.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.