PERSONALIEN: Schöler schafft als Leiter GB Personal bei Viega neue Strukturen

Peter Schöler ist neuer Senior Vice President Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Viega Gruppe (Attendorn) – Weltmarktführer in der Presstechnik und über 3.500 Mitarbeiter. Der Diplom-Kaufmann ist bereits seit 2004 als Personalleiter bei der Viega Gmbh & Co KG tätig. Im Zuge der erst kürzlich vollzogenen Neustrukturierung des Geschäftsbereichs Personal in ein Drei-Säulen-Modell, gibt es weitere personelle HR-Veränderungen bei Viega:

Der Bereich HR Management unterteilt sich in drei Teams, die jeweils zentraler Ansprechpartner für die Führungskräfte zu allen geschäftsbezogenen Prozessen sind und geleitet werden von Stefan Tofote (seit 2010 als Personalleiter bei Viega), Andreas Pinner (erst seit August 2014 als Personalleiter bei Viega) sowie Christoph Wild (seit 2006 im Unternehmen und seit April 2014 Personalleiter bei Viega). Das HR Expertencenter wird geleitet von Jörn Eggemann (seit 2010 im Unternehmen) und bündelt das gesamte Expertenwissen im GB Personal. Der Bereich HR Services, in dem die sogenannten Personalbasisleistungen erbracht werden, wird von Roland Müller geleitet.

 

Wüthrich verlässt Tamedia

Jacqueline Wüthrich hat sich entschieden, ihre Stelle als Leiterin des Personal-Managements bei der Schweizer Mediengruppe Tamedia mit Sitz in Zürich, die sie seit 2008 inne hatte, zu Ende März 2015 abzugeben, um eine neue berufliche Aufgabe in einem anderen Unternehmen zu übernehmen. Der Name ihrer Nachfolgerin oder ihres Nachfolgers wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben, teilte Tamedia mit. Ende der 1980er-Jahre war Jacqueline Wüthrich in der HR- und Weiterbildungsabteilung des Schweizerischen Bankvereins (SBV) tätig. 1998 übernahm sie in der Personal-Management-Abteilung von UBS die Leitung des Bereichs «Produkt- und Prozess-Engineering». Von 2001 bis 2008 war sie Leiterin der Abteilung Human Resources and Operations Management sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Elcotherm AG.

Tipp: Die Nachfolge von Wüthrich bei Tamedia scheint noch vakant zu sein.

 

 

Kuebler neuer HR Director bei Cisco

Alexandra Kuebler (42) verantwortet seit Oktober 2014 als HR Director – EMEAR bei dem US-amerikanischen Technologiekonzern Cisco (San José, CA) von Stuttgart aus alle HR Aktivitäten für 17 Märkte. Weiterhin wurde sie zum HR Business Partner des Verantwortlichen der entsprechenden Geschäftsregion ernannt. Sie berichtet in ihrer neuen Aufgabenstellung direkt an Charlie Johnston, SVP HR. Davor war Kuebler sechs Jahre bei dem Telekommunikationskonzern AT&T tätig und verantwortete dort die HR-Aktivitäten der Central Region.

 

Deutsche Bank baut Vorstand um

Christian Sewing (44) übernimmt die neu geschaffene Position des Rechtsvorstands bei der Deutschen Bank AG (Frankfurt/Main). Bislang war der Österreicher Dr. Stephan Leithner (48) – seit Juni 2012 Vorstandsmitglied und dort u.a. verantwortlich für die Bereiche Personal, Recht & Compliance, Government & Regulatory Affairs sowie Corporate Governance (PI 11/12) – für die Rechtsfälle zuständig. Sein Zuständigkeitsbereich wird nun reduziert – er soll sich stärker ums operative Geschäft als Europachef kümmern. Erst im Juli 2014 wurde sein Vorstandsvertrag bis 2020 verlängert. Sewing – bereits seit mehr als 20 Jahren für die Deutsche Bank tätig und zuletzt Generalbevollmächtigter der internen Revision – soll sich als Rechtsvorstand um die zahlreichen teuren Auseinandersetzungen kümmern, die Deutschlands größte Bank im dritten Quartal wieder in die roten Zahlen zogen. Um diese kümmert sich künftig mit dem langjährigen Eon-Manager Marcus Schenck (48) ein neuer Finanzvorstand. Der bisherige Amtsinhaber Stefan Krause (51) soll auf einem neu geschaffenen Posten die Strategie des Konzerns entwickeln.

 

 

Content Produzent baut Personalmanagement aus

Skadi Hartemink (44) ist seit Oktober 2014 Head of Human Resources und leitet in dieser Funktion das Ressort HR der fischerAppelt Gruppe. Zu ihren Schwerpunkten gehören die Bereiche Kreation, Content, Technik und Digital. Die Handelsfachwirtin startete ihre Laufbahn 1989 bei REWE, wechselte später zu Kabel New Media und leitete in den vergangenen zwölf Jahren das Personalressort der Digitalagentur Interone (PI 24/13).

 

Fenster wird Nachfolger von Gräbener

Klaus Friedrich Fenster (54) übernimmt zum 1. Januar 2015 alleinverantwortlich den Geschäftsbereich „Aus- und Weiterbildung“ bei der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK). Bereits am 1. Oktober 2014 hat der Volljurist seine neue Tätigkeit in der IHK aufgenommen und wird bis zum Jahresende den Geschäftsbereich gemeinsam mit dem bisherigen IHK-Geschäftsführer Klaus Gräbener verantworten, der zum 1. Januar 2015 die Nachfolge von IHK-Hauptgeschäftsführer Franz J. Mockenhaupt antritt (PI 35/14). Ab dem gleichen Zeitpunkt führt Fenster auch die Geschäfte des Berufsbildungszentrums (bbz) der IHK Siegen e.V. in Siegen-Geisweid. Zuletzt war er als Geschäftsführer des Jobcenters Siegen-Wittgenstein tätig.

Tipp: Die Nachfolge beim Jobcenter scheint noch nicht geklärt. Im Impressum und im Organigramm ist Fenster noch aufgeführt.

 

 

Mit geballter Luftfahrtkompetenz in die Zukunft

Stefan H. Lauer, bis Juni 2013 Personalvorstand der Deutschen Lufthansa AG in Frankfurt am Main (PI 19/13), gehört dem neu gegründeten Beirat der Lufthansa Consulting AG und ihres Gesellschafters Lufthansa Commercial Holding an. Lufthansa Consulting ist eine der führenden Managementberatungen in der Aviation Industrie. Weitere Mitglieder des hochkarätig besetzten Beirats sind Simone Menne (Vorsitz), Sadiq Gillani (Stellvertretender Vorsitz), Jaan Albrecht, Thomas Klühr,  Dr. Christoph Kollatz, Frederick Reid, Dr. Thomas Stüger.

 

Rappai zurück im Zürich Marriott

Olivier Rappai (45) ist seit September 2014 Director of Human Resources des Zürich Mariott Hotel und kehrt damit nach einigen beruflichen Stationen wieder an die alte Wirkungsstätte zurück. Ende März 2008 verliess Rappai, damals Director Sales & Marketing, das Zürich Marriott Hotel. Es folgten Stationen bei der Turicum Hotel Management Group, dann war er als General Manager des Leonardo Boutiquehotel Rigihof und des Alden Splügenschloss tätig, beide in Zürich. Die letzten knapp zwei Jahre verantwortete er die Eröffnung und den Betrieb des Swiss Ever Hotels in Cham.

 

Brunsemann neuer Partner bei InterSearch

Thorsten Brunsemann (53) ist seit Oktober 2014 Client Partner der InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG (Königstein). Vorher war er Partner der Rochus Mummert Management Search GmbH. Bis März 2014 war der Diplom-Kaufmann Partner bei der GEMINI Executive Search GmbH (PI 35/10), die bekanntlich Anfang des Jahres einen Insolvenzantrag gestellt hat (PI 4/14).

 

Akademie für Führungskräfte bekommt externen Zuwachs

Lucia Sauer Al-Subaey hat zum 1. Oktober 2014 die Leitung des offenen Seminarbereichs sowie der Hochschulkooperationen an der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH (Überlingen/Bad Harzburg) übernommen. Als Externe stößt sie damit zum neu gebildeten und ansonsten intern besetzten Führungskreis der Akademie hinzu, der seit Sommer dieses Jahres Geschäftsführer Dr. Simon Beck in seinen Aufgaben unterstützt. Sauer Al-Subaey kommt von der SMA Solar Technology AG (Kassel), bei der sie zuletzt als Global Head of Human Resources tätig war. Davor bekleidete sie Führungspositionen bei der Haufe Akademie sowie der Angell Akademie aus Freiburg.

 

 

Wintersteiger mit neuem Finanzvorstand

Harold W. Kostka (42) übernimmt die Aufgaben des Finanzvorstandes beim oberösterreichischen Maschinenbaukonzern WINTERSTEIGER AG (Ried im Innkreis). Er folgt in dieser Funktion auf Roland Greul (PI 50/13) und verantwortet im Vorstand die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Beteiligungsmanagement und Personalwesen. Der studierte Betriebswirt kommt von der Fischer Sports GmbH, wo er seit 2013 als kaufmännischer Geschäftsführer tätig war. Weitere berufliche Stationen waren u.a. JET AVIATION Management AG und A. Pöttinger Maschinenfabrik GmbH.

 

HIGH PROFESSIONALS erweitern ihren Focus

Herbert Bartholomé ist seit 1. Oktober 2014 Partner bei dem Experten-Netzwerk High Professionals – Interim Manager. Seine Aufgaben- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen: HR Management, Arbeitsrechtliche Beratungen, Neu- und Umorganisationen, Changemanagement. Zuvor war der Rechtsanwalt 24 Jahre in internationalen Unternehmen und Konzernen in verschiedenen Funktionen innerhalb des HR Management und als Mitglied von erweiterten Geschäftsführungen und Vorständen tätig. Zusätzlich verfügt er über eine mehr als 4-jährige internationale Erfahrung als Interim Manager in unterschiedlichen HR Projekten.

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.info berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 8.900* personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielen wir eine hohe bundesweite Reichweite. Durch sein spezielles Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.info Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.info bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter  Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

*) Stand März 2014

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.