Internationalisierung der HR im Mittelstand: Personalentwicklung bei Weidmüller

Christiane Schäfers-Hansch
Christiane Schäfers-Hansch

Der deutsche Mittelstand befindet sich in einer Internationalisierungswelle: rund 70 Prozent der Unternehmen sind mittlerweile als Exporteure auf Auslandsmärkten aktiv. Immense Herausforderungen für die HR. Denn um die Wachstumspotenziale auf den globalen Märkten nutzen zu können, gilt es, sämtliche HR-Prozesse systematisch auf die globalen Anforderungen zuzuschneiden.

Der Elektrotechnikspezialist Weidmüller aus Detmold begegnet dieser Herausforderung mit einem integrierten HR-Konzept, das sämtliche Einzelmaßnahmen aufeinander aufbaut und strategisch an den Unternehmenszielen ausrichtet. Im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie hat das Unternehmen sein Aus- und Weiterbildungskonzept bereits vor vier Jahren ins Ausland übertragen. Kürzlich hat Weidmüller auch sein Kompetenzmanagement international implementiert. Künftig werden alle Mitarbeiter weltweit nach einem einheitlichen System bewertet: „Als Unternehmen erhalten wir eine komplette Übersicht über unsere Mitarbeiter weltweit und sind in der Lage, Weiterbildungsprogramme passgenau auf die Mitarbeiter zuzuschneiden und Laufbahnplanungen individueller auszugestalten“, sagt Christiane Schäfers-Hansch, Leiterin der Personalentwicklung bei Weidmüller.

 

Weidmüller – Partner der Industrial Connectivity.

Als erfahrene Experten unterstützen wir unsere Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Wir sind in ihren Branchen und Märkten zu Hause und kennen die technologischen Herausforderungen von morgen. So entwickeln wir immer wieder innovative, nachhaltige und wertschöpfende Lösungen für ihre individuellen Anforderungen. Gemeinsam setzen wir Maßstäbe in der Industrial Connectivity.

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern.

Im Geschäftsjahr 2012 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 621 Mio. Euro mit rund 4.400 Mitarbeitern.

Mehr Informationen: http://www.weidmueller.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.