Mitarbeitersuche mit Sicherheit

Mark Rüdesheim
Mark Rüdesheim

Neues Vergleichsportal stellenanzeigen-vergleich.de ermöglicht Arbeitgebern den transparenten Check für die Mitarbeitersuche im Internet – Anzeigenpakete im Vergleich

Gute Nachricht für alle Arbeitgeber, die ihre Mitarbeitersuche optimieren möchten: Ab sofort steht ihnen mit www.stellenanzeigen-vergleich.de das erste Vergleichsportal für Stellenanzeigen-Pakete von Personalagenturen und Online-Jobbörsen zur kostenlosen Verfügung. Mit dem Launch des Portals können Personaler und HR-Verantwortliche mit wenigen Klicks erkennen, wo sie ihre Stellenanzeigen für welches Berufsbild am erfolgreichsten und kostengünstigsten platzieren können.

Dabei werden mehr als hundert mögliche Recruiting-Pakete miteinander verglichen und davon ausgehend das beste individuelle Angebot für den jeweiligen Arbeitgeber ermittelt und angezeigt. Stellenanzeigen-vergleich.de übernimmt in diesem Vergleichsprozess die Vermittlerrolle zu der jeweils ausschreibenden Mediaagentur oder Online-Jobbörse. Positiver Effekt für die ausschreibenden Unternehmen: Die Nutzung des Portals kostet sie keinen Cent. Die Idee findet bereits breite Anerkennung. So wurde stellenanzeigen-vergleich.de bereits jetzt für den INNOVATIONSPREIS-IT 2015 der Initiative Mittelstand nominiert.

Transparenz für die Mitarbeitersuche im Internet
Für zahlreiche Unternehmen ist die Suche nach neuen Mitarbeitern längst einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren, um langfristig erfolgreich wachsen zu können. Allerdings: Durch den sich immer deutlicher bemerkbar machenden Fachkräftemangel wird die Suche nach Ingenieuren, IT-Spezialisten oder Finanz-Experten zunehmend schwierig. Daher ist die Auswahl der bestmöglichen Recruiting-Partner für die jeweilige Position einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für die gelungene Mitarbeitersuche. Folge: Viele Arbeitgeber bauen auf umfangreiche Pakete von Personal-Mediaagenturen, die Stellenanzeigen von Generalisten- und Spezialisten-Jobbörsen bündeln, um so die Chance auf eine erfolgreiche Einstellung deutlich zu erhöhen.

 

Die Frage ist allerdings oft, welches Paket passt zu welcher vakanten Position? Mit der Gründung von stellenanzeigen-vergleich.de existiert nun die zuverlässige und transparente Antwort darauf, frei nutzbar im Internet und denkbar leicht zu bedienen. Über einen individuellen Suchfilter legt der Personaler die inhaltlichen Parameter der zu schaltenden Stellenanzeige fest. Darauf basierend wird eine dazu passende Ergebnisliste erstellt, die nach Paket-Preis oder Beliebtheit anderer Arbeitgeber gefiltert werden kann. Im letzten Schritt werden diese Angaben schließlich direkt mit der jeweiligen Agentur oder Jobbörse abgestimmt. Fazit: Die Mitarbeitersuche kann sofort danach in Zusammenarbeit mit der anbietenden Mediaagentur oder Jobbörse starten.

Der längere Vertriebsarm für Mediaagenturen und Online-Jobbörsen
Auch für Mediaagenturen oder Jobbörsen birgt das neue Portal zahlreiche Vorteile: Zum einen erhalten sie über stellenanzeigen-vergleich.de als weiteren Vertriebsarm zusätzliche konkrete Anfragen über die sie zahlreiche neue Kunden gewinnen. Auf der anderen Seite erhöhen sie durch die Zusammenarbeit ihre Reputation und Sichtbarkeit bei HR-Verantwortlichen sowie in den Suchmaschinen, ohne dafür eine konkrete Vertragsbindung einzugehen. Denn nur bei erfolgreicher Auftragsvermittlung durch stellenanzeigen-vergleich.de wird eine Provision fällig – das Risiko auf Anbieter-Seite ist also gleich Null.

„Wir wissen aus zahlreichen Gesprächen mit Arbeitgebern, dass sie bei der Vielzahl an Online-Jobbörsen und Mediaagenturen schnell den Überblick verlieren, was die Auswahl des richtigen Recruiting-Kanals betrifft. Dieser Angebotsmarkt braucht dringend mehr Transparenz. Stellenanzeigen-vergleich.de sorgt für diesen Durchblick und spart Personalern, die unser Angebot nutzen, überdies wertvolle Zeit und Kosten für eine erfolgreiche Mitarbeitersuche im Internet“, erklärt Mark Rüdesheim, Geschäftsführer und Gründer des Portals mit Sitz in Berlin.

Über stellenanzeigen-vergleich.de
Stellenanzeigen-vergleich.de ist das Vergleichsportal für Stellenanzeigen-Pakete im Internet. Arbeitgeber, die auf der Suche nach den richtigen Mitarbeitern sind, nutzen das Portal, um kostenlos zu filtern, welches Anzeigenpaket von welcher Jobbörse oder Mediaagentur, für ihre jeweils vakante Position am besten geeignet ist. Das Procedere ist dabei denkbar einfach: Suchfilter auswählen, Angebote vergleichen, Anzeigen beim Dienstleister anfragen. Die kooperierenden Agenturen und Jobportale zahlen für die Vermittlung von konkret gebuchten Paketen eine vorher fest gelegte Provision. Sitz von stellenanzeigen-vergleich.de ist Berlin.

Pressekontakt:
Stellenanzeigen-Vergleich.de
Johannes Albert
E-Mail: presse@stellenanzeigen-vergleich.de
Telefon: +49 (0) 30 577 00 262

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.