Assessment-Center

Unternehmen schenken Absagen zu wenig Aufmerksamkeit

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Analyse zeigt, wie wichtig ein umfassendes Candidate Experience Management ist

Abgelehnte Bewerber können dem Ruf eines Unternehmens schaden. Denn aus der Kritik eines Einzelnen wird durch die Verbreitung in sozialen Netzwerken und Online-Portalen schnell ein Risiko für die Arbeitgebermarke. Trotzdem unterschätzen Personalmanager noch immer die Bedeutung von positiven Bewerbererlebnissen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Hay Group.

Keine Angst vor Assessment-Tests: Wie Bewerber sich beim Online-Assessment vorbereiten können

Dr. Achim Preuß
Dr. Achim Preuß

Der internationale Marktführer für webbasierte Testinstrumente für die Personalauswahl und -entwicklung cut-e hat jetzt kostenlose Übungsseiten für Online-Assessment-Tests auf seiner Homepage www.cut-e.de/uebungs-assessment veröffentlicht. Bewerber, die zu einem Eignungstest eingeladen sind, können hier drei verschiedene Fähigkeitstests auf Deutsch, Englisch und Französisch am PC online bearbeiten. So machen sie sich vertraut mit dem Aufbau und Fragestil solcher Tests. Mit den drei Übungseinheiten werden das numerische und verbale Schlussfolgern sowie das Erkennen von Regeln und Zusammenhängen gemessen.

Assessment Center sind passé: Die Arbeitsprobe beim Jobinterview

The proof is in the Pudding: Yoghurt füttern im Einstellungstest. Foto: Nell Freeman / Guardian
The Proof is in the Pudding: Yoghurt füttern im Einstellungstest. Foto: Nell Freeman / Guardian

Gerne lassen sich Recruiter beim Jobinterview unerwartete Fragen einfallen oder laden den Kandidaten ein, eine Kostprobe seiner englischen Präsentationsskills oder eine andere Arbeitsprobe zu geben. Jetzt, hier und ohne Zaudern. Doch wie beurteilen sie Bewerber wenn es um Teamwork, Kommunikation und Respekt gegenüber Kollegen oder Kunden geht?

Gezielte Vorbereitung auf das Assessment Center

Christian Richter
Christian Richter

Kostenloses Webinar von stellenanzeigen.de am 22. Mai 2014

Im kostenlosen Webinar, das stellenanzeigen.de, eine der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland, am 22. Mai um 17.00 Uhr anbietet, erhalten Fach- und Führungskräfte Tipps zur Vorbereitung auf ein Assessment Center.

Erfolgreich im Assessment Center

Kostenloses stellenanzeigen.de-Webinar für Fach- und Führungskräfte gibt Tipps zur richtigen Vorbereitung auf ein Assessment Center

Christian Richter

München – Die Auswahl der richtigen Nachwuchskräfte ist für viele Arbeitgeber entscheidend, wenn es um eine zukunftsfähige Unternehmens­entwicklung geht. Ein gängiger Weg, die richtigen Mitarbeiter zu finden, sind Assessment Center – spezielle Auswahlverfahren, mit denen Kandidaten auf ihre Fähigkeiten getestet werden. Was ambitionierte Kandidaten dabei erwartet, beantwortet ein spezielles Webinar von stellenanzeigen.de, einer der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland.

Personalauswahlverfahren: Ein Viertel der Kandidaten zeigen Assessment-Center die kalte Schulter

von Gerhard Kenk (Crosswater Job Guide Recruiting Redaktion)

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Hamburg/Heidelberg/Bad Soden (Taunus). Eine spannende Frage ist es für das Recruitung – egal ob die Bewerberansprache über Social Media, Jobbörsen oder Jobsuchmaschinen oder Karriere-Netzwerke erfolgt – , inwieweit potentielle Kandidaten sich im Rahmen des Personalauswahlverfahrens von einem Assessment-Center abschrecken lassen oder eher motiviert werden, daran teilzunehmen. Dabei ist es für  Personaler entscheidend zu wissen, welche Kandidatengruppen einem Assessment-Center die kalte Schulter zeigen und so den Erfolg einer Recruitingkampagne gefährden. Und es ist ein beträchtlicher Anteil.