Australien

Work and Travel auf eigene Faust organisieren mit neuen digitalen Ratgebern von Auslandsjob.de

Jane Jordan

Junge Leute, die Work and Travel machen und das Reiseabenteuer selbst organisieren möchten, findet in den drei praktischen E-Books von www.auslandsjob.de Hilfe. Schritt für Schritt werden Leser in den umfangreichen Work-and-Travel-E-Books durch die Planung geführt, wie sie vor und nach der Abreise vorgehen sollten, damit die Auslandszeit ein einzigartiges Erlebnis wird. In den digitalen Ratgebern gibt es zahlreiche Expertentipps für die Jobsuche, Informationen zum Backpacker-Lifestyle und zu den Besonderheiten in den Work-and-Travel-Ländern. Alle Autoren verfügen über eigene Work-and-Travel-Erfahrung, die sie hier in den Nachschlagewerken zur Verfügung stellen. Es gibt konkrete Tipps, angefangen vom Visum, über den Arbeitsmarkt bis hin zu den Kosten, mit denen man im Ausland rechnen muss. Die gute Vorbereitung spart Zeit, Geld und Nerven bei der Organisation. Das Praktische an den E-Books: Man kann sie sich mit auf die Reise nehmen und vor Ort auch wichtige Kontaktadressen und Tipps nachschlagen.

Bewerber im Blick: Globale Motivationsfaktoren und Präferenzen bei der Jobsuche

Yvette Moncrieffe
Yvette Moncrieffe

Dies ist der erste Bericht aus einer vierteiligen Reihe, in der die Ergebnisse der Global Candidate Preferences Survey von ManpowerGroup Solutions vorgestellt werden.

Einleitung

Angesichts eines wettbewerbsintensiven Umfelds suchen Global und Local Player zunehmend nach Möglichkeiten, qualifizierte Fachkräfte aus aller Welt zu gewinnen und zu halten. Um herauszufinden, wie sich Arbeitgeber die Präferenzen von Bewerbern weltweit zunutze machen können, hat ManpowerGroup Solutions, der weltweit größte Anbieter von Recruitment Process Outsourcing-Lösungen (RPO) im Oktober 2015 knapp 4.500 Arbeitssuchende befragt. Die Global Candidate Preferences Survey wurde in fünf wichtigen Arbeitsmärkten auf der ganzen Welt durchgeführt (USA, Vereinigtes Königreich, Australien, China und Mexiko).