bAV

Zweitwertkonten: Betriebseigene bAV-Lösung macht Unternehmen im Aufschwung erfolgreicher

  • Joachim Bangert, auxilion
    Joachim Bangert, auxilion

    Dilemma klassischer Zeitwertkonten entfällt: Weder Abfluss von Liquidität noch Verzicht auf vollen Einsatz der Mitarbeiter

  • Weitere Vorteile: Kalkulierbare Zahlungsströme, keine Pensionsrückstellungen
  • Höhere Rendite für Mitarbeiter, da keine Flexi II-Einschränkungen

Heppenheim. Betriebseigene bAV-Lösungen ermöglichen Unternehmen eine besondere Ausgestaltung von Zeitwertkonten, mit der sie beim aktuellen Übergang von der Krisen- in die Wachstumsphase flexible Arbeitszeit- und Vergütungssysteme einrichten können, ohne zwischen Freizeitausgleich oder Liquiditätsabfluss wählen zu müssen. Das verschafft den Unternehmen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil.

Familienunternehmen: Studie bestätigt Zusammenhang von Personalpolitik, Engagement und Unternehmenserfolg

Joachim Bangert, auxilion
Joachim Bangert, auxilion

Heppenheim – Familienunternehmen pflegen im Gegensatz zu börsennotierten Unternehmen eine nachhaltigere und werteorientiertere Personalpolitik, wodurch sich ihre Beschäftigten stärker mit dem Unternehmen identifizieren und mit mehr Engagement zum Unternehmenserfolg beitragen. Das ist die zentrale Erkenntnis der Studie „Familienunternehmen 2010/2011″* zur Personalpolitik deutscher Familienunternehmen. Dieser für Familienunternehmen typische Zusammenhang spiegelt sich in den einzelnen Ergebnissen der Studie wider, die einen Vergleich zur Personalpolitik von Publikumsgesellschaften ziehen.