Bestes Absageschreiben

buw holding gewinnt Award für bestes Absageschreiben

Erik Bethkenhagen, Kienbaum
Erik Bethkenhagen, Kienbaum

Kienbaum und Jobware prämieren Preisträger auf Messe Zukunft Personal

  • Ambulante Dienste e.V. Berlin und Wieland-Werke AG belegen Plätze zwei und drei
  • Zwei Sonderkategorien prämieren beste Korrespondenz mit Kandidaten für eine Ausbildung und ein Praktikum/Traineeship
  • Die Qualität der Bewerberkommunikation hat einen entscheidenden Einfluss auf das Arbeitgeberimage eines Unternehmens

Gummersbach. Kienbaum Communications und Jobware haben die besten Absageschreiben des Jahres prämiert: Die buw Holding GmbH kommuniziert am besten mit ihren Bewerbern und ist daher der Sieger im diesjährigen Wettbewerb. Die Plätze zwei und drei für die besten Absageschreiben belegen die Ambulanten Dienste e.V. Berlin und die Wieland-Werke AG aus Ulm. Der Award wurde ausgelobt von Kienbaum Communications und Jobware in Kooperation mit dem Personalmagazin und der Hochschule Fresenius. Die Preisverleihung fand gestern im Rahmen der Messe Zukunft Personal in Köln statt.

Bestes Absageschreiben 2014 ausgezeichnet

Jobware und Kienbaum Communications belohnen wertschätzende Bewerberkorrespondenz

Paderborn − Von den vielen Bewerbern auf eine offene Stelle wird regelmäßig nur einer eingestellt. Alle übrigen Kandidaten erhalten in der Regel ein Absageschreiben. Die Qualität dieses Schreibens hat großen Einfluss auf das Bild dieser Kandidaten vom Unternehmen. Mit dem Preis „Bestes Absageschreiben 2014” werden durch Jobware und Kienbaum Communications in Kooperation mit dem Personalmagazin und der Hochschule Fresenius Unternehmen ausgezeichnet, die hier besonderen Wert auf die Qualität der Kommunikation legen.