betriebliche Gesundheitsförderung

Wunscharbeitgeber 2015: Studenten wählen Arbeitgeber nach sozialen Faktoren aus

  • Ausschlaggebende Kriterien sind flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und betriebliche Gesundheitsförderung
  • Für 53,5 Prozent der Befragten ist die Arbeitgebermarke wichtiger als die Attraktivität des Standorts
  • 94,1 Prozent der Befragten wollen bereits während der Schul- und Studienzeit auf interessante Arbeitgeber aufmerksam gemacht werden
  • Klassische Bewerbungen per eMail bevorzugt

Flexible Arbeitszeiten: Bei Studenten sind sie das wichtigste Kriterium für die Wahl ihres künftigen Arbeitgebers – gefolgt von anderen sozialen Aspekten wie dem Wunsch nach organisierter Kinderbetreuung oder betrieblicher Gesundheitsförderung. Das ergab eine repräsentative Umfrage, initiiert von dem auf junge akademische Zielgruppen spezialisierten Medienhaus audimax MEDIEN in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen CSR jobs & companies. Über 1.000 Studenten in Deutschland wurden hierbei nach ihren ausschlaggebenden Faktoren für die Wahl ihres Arbeitgebers gefragt.