Candidate Profiling

Crosswater Newsletter vom 10.10.2018

Der aktuelle Crosswater Newsletter fokussiert auf die Bedeutung der Software als Treiber für HR-Innovationen.

Das neue Liquid Design von Stepstone, ein Blick hinter die Kulissen der Entwicklung des HR-Portals YAWIK und Einzelheiten, weshalb BeeSite zum besten Bewerbermanagement-System gewählt worden ist.

Und ganz still wurde ein Soziales Netzwerk beerdigt.

Vom Kandidaten-Profil zur Schaltung von Stellenanzeigen

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Candidate Profiling hat Hochkonjunktur – zumindest in den Medien.

Wer die einschlägige Berichterstattung in den HR-Medien zum Thema Candidate Profiling verfolgt, fühlt sich ziemlich verwirrt. Softwareanbieter, HR-Dienstleister und Blogger haben Hochkonjunktur bei diesem Thema. Wenn dann noch ein begrifflicher Zusammenhang mit kriminaltechnischen Verfahren und der Diagnose-basierten Personalauswahl hergestellt wird, ist die Fachwelt und der praktizierende Recruiter überrascht.

Arbeitgeberkommunikation neu denken

HR als Ermittler: Mit Candidate Profiling das Recruiting erfolgreich machen

 

Bernhard Schelenz
Bernhard Schelenz

Von Bernhard Schelenz

Kandidaten und Talente finden und dort abholen, wo sie sich aufhalten. Ein Auftrag an Human Resources. Doch mit einer Schablone wird die Suche scheitern. Um die geeigneten künftigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu finden, muss HR deren Lebenswelt näher kommen und zum Ermittler mit detektivischem Spürsinn werden.