Eurres

Die Arbeitskräftenachfrage in Europa sinkt mit Ausnahme der Nachfrage für hoch qualifizierte Fachleute

László Andor ist Mitglied der Europäischen Kommission und zuständig für Beschäftigung, Soziales und Integration
László Andor

Brüssel. Laut der Dezember-Ausgabe des Europäischen Monitors für offene Stellen (European Vacancy Monitor) hatte der Rückgang der Arbeitskräftenachfrage schwere Auswirkungen auf Handwerker, Arbeiter und Hilfskräfte. Die Nachfrage nach hoch qualifizierten Fachleuten stieg jedoch weiterhin an.

Wenngleich im ersten Quartal 2012 im Vergleich zum ersten Quartal 2011 für die meisten Berufe ein Rückgang der Nachfrage zu verzeichnen war (Handwerks und verwandte Berufe -12 %, Arbeiter und Monteure -7 %, Hilfsberufe -13 %), so konnte in zwei hoch qualifizierten Berufen ein ungebremstes Wachstum verzeichnet werden: Fachleute (+5 %) sowie Techniker und sonstige Fachkräfte der mittleren Qualifikationsebene (+2 %) in einem breiten Spektrum an Sektoren wie z. B. Unternehmen, Finanzen und Gesundheit.