General Electric

Frauenpower auf der HR-Etage

Autor: Bernd Gey, personalintern

Heidi Janda
Heidi Janda

Russell Reynolds Associates baut deutsches Beraterteam strategisch weiter aus

Heidi Janda (40) verstärkt als Executive Director das deutsche Beraterteam von Russell Reynolds Associates, eine der weltweit führenden Personalberatungen. Aus dem Münchner Büro heraus wird sie sich hauptsächlich auf den Industriesektor konzentrieren. Vor ihrem Eintritt bei Russell Reynolds war die Juristin als Beraterin bei der Personalberatung Egon Zehnder im Industrie- und Konsumgüterbereich tätig. Davor gehörte sie zum deutschen Führungskreis von General Electric (GE). In ihren weiteren vorherigen beruflichen Stationen arbeitete sie im Business Development, sowie als Rechtsanwältin und Unternehmensberaterin im internationalen Finanzdienstleistungsbereich.

Big Four der Wirtschaftsprüfung fordern Google als den attraktivsten Arbeitgeber der Welt heraus – BMW ist die stärkste deutsche Arbeitgebermarke im globalen Wettbewerb

Michael Kalinowski
Michael Kalinowski

Köln. In dem von Universum veröffentlichten globalen Index der Arbeitgeberattraktivität ist BMW im internationalen Vergleich die stärkste deutsche Arbeitgebermarke. Insgesamt acht deutsche Unternehmen sind in dem Index vertreten. Google kann seine erste Position in den beiden Kategorien Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen weiterhin behaupten. Allerdings sind die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Google auf den Fersen.