Gerhard Schröder

Zehn Jahre Hartz IV – eine Bilanz

Zum Jahresbeginn 2005 wurden Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zur Grundsicherung für Arbeitsuchende zusammengelegt. Die Arbeitslosigkeit sank seitdem erheblich. Während im Jahresdurchschnitt 2005 noch 4,9 Millionen Menschen arbeitslos waren, liegt die Zahl heute bei 2,9 Millionen. Dazu hat die Reform in großem Ausmaß beigetragen.

Gerhard Schröder und Dr. Peter Hartz bei der Ankündigung der Agenda 2010 (Foto Andrea Bienert)
Gerhard Schröder und Dr. Peter Hartz bei der Ankündigung der Agenda 2010 (Foto Andrea Bienert)

Karrierehöhepunkt des Jahres: Staufenbiel Institut lädt zum Absolventenkongress

Mehr als 250 Unternehmen bieten auf der größten Jobmesse Deutschlands über 25.000 freie Stellen

Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D.

Frankfurt am Main – Gerhard Schröder hat es bereits vor 10 Jahren erkannt: Der Absolventenkongress sei ein „Vorbild für viele andere Veranstaltungen gleicher Zielsetzung“, schwärmte der damalige Bundeskanzler im Jahre 2001. Und er hat Recht: Mittlerweile veranstaltet fast jede Hochschule ihr eigenes Karriere-Event. Die Dimension der Pionierveranstaltung erreichen allerdings nur wenige: Seit 1989 bietet der Absolventenkongress Karrierechancen, die ihresgleichen suchen.