Institut für Journalistik

Crossmediale Berufswelt: Der modernste Newsdesk Deutschlands entsteht an der TU Dortmund

Institut für Journalistik (IfJ) bereitet seine Studierenden mit neuem Ausbildungskonzept auf crossmediale Berufswelt vor

Dortmund/Hamburg, 15. Januar 2009 – Mit einem neuen Ausbildungskonzept bereitet das Institut für Journalistik (IfJ) an der TU Dortmund seine Studierenden auf die crossmediale Berufswelt vor. Ab dem Sommersemester 2009 lernen die Jung-Journalisten in Deutschlands modernster Crossmedia-Redaktion, Beiträge für Internet, Print, Radio und Fernsehen zu produzieren. Herzstück des Newsdesks ist das vom Softwarehersteller vjoon entwickelte Redaktionssystem K4. Das IfJ unterzeichnete einen entsprechenden Vertrag mit dem Hamburger Systemintegrator SNAP Innovation, der das Projekt technisch unterstützt.