Artikel-Schlagworte: „Jobbörsen-Nutzerumfrage“

Jobbörsen-Kompass: Nutzerumfrage biegt auf die Zielgerade ein

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Das Ziel der zweiten Etappe der Jobbörsen-Nutzerumfrage ist in Sichtweite, am 31. August 2017 ist der Stichtag für die Auswertungen der Ergebnisse. Bisher haben seit Beginn der Dauerumfrage im April 2016 Jobsuchende über 18.000 Bewertungen zu den von ihnen genutzten Jobbörsen abgegeben und ihre Nutzerzufriedenheit oder eine Weiterempfehlung angegeben. Insgesamt wurden Stand heute 875 Jobbörsen bewertet, davon haben 58 Jobbörsen mehr als 30 Beurteilungen erhalten, auf diese entfallen 15.481 Bewertungen, das sind über 85 % aller Bewertungen. Damit erzielt die Jobbörsen-Umfrage einen hohen Marktanteil und eine hohe Relevanz.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Höherer Bekanntheitsgrad: Indeed.com sponsert Fussballbundesligisten

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Mit der neuen Werbung auf den Trikots des Bundesligavereins Eintracht Frankfurt präsentiert sich Indeed.com direkt vor durchschnittlich rund 48.300 Zuschauern pro Heimspiel (Saison 2016/17). Hinzu kommen noch die Auswärtspiele, die pro Saison allein bei den besucherstärksten 7 Bundesligisten noch von zusätzlichen rund 416.000 Zuschauern wahrgenommen werden. Hinzu kommen dann noch die Fernsehübertragungen sowohl im Inland als auch im Ausland – bis hin nach China und Japan, deren Schätzung die Marketingabteilungen von Indeed.com ziemlich beschäftigt halten dürften. Die weltgrößte Jobsite Indeed.com erwartet durch dieses Trikot-Sponsoring eine Steigerung des Bekanntheitsgrades in Deutschland und in der Folge auch eine höhere Besucherzahl.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobbörsen richtig auswählen: Die Stunde der Wahrheit

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Wer sich für die eigene Stellensuche oder die Platzierung einer Stellenanzeige um die Auswahl der richtigen Jobbörse kümmern muß, braucht einen langen Atem. Bewerber, insbesondere am Anfang ihrer Jobsuche, kennen den dynamischen Recruiting Markt noch nicht und müssen sich notgedrungen mit einer Trial-and-Error-Methode quälen, die zeitaufwendig und mit einem hohen Frustrationspotential behaftet ist. Arbeitgeber und Recruiter können sich zumindest mit dem Bauchgefühl retten, wenn sie für die Kandidatensuche Jobangebote bei den bekannten Jobbörsen platzieren („Das ham wer immer schon so gemacht“). Doch es gibt auch alternative Ansätze, die zugegebener Maßen mit methodischem Vorgehen, Recherche und Vergleich der Leistungskriterien von Jobbörsen Hand in Hand geht. Wenn diese Ergebnisse Online gefunden wurden, schlägt die Stunde der Wahrheit – oder wie Google es formuliert, „The Zero Moment of Truth“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bewerber bevorzugen Spezial-Jobportale bei der Suche nach Karrierechancen

Die Spezialjobbörsen Jobvector, Yourfirm und Hotelcareer liegen aus Sicht der Stellensuchenden im Qualitätswettbewerb der beliebtesten Jobbörsen ganz oben. Jobsuchmaschinen schneiden im Wettbewerb zufriedener ab als die Generalisten unter den Jobbörsen.  Bei den Generalisten hat StepStone die meisten Bewertungen von Stellensuchenden, Regio-Jobanzeiger glänzt mit der höchsten Bewerberzufriedenheit.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vorrangig offline: Bewerber im Handwerk nutzen Jobbörsen kaum

Helge Weinberg

Helge Weinberg

von Helge Weinberg

Bewerber im Handwerk suchen vorrangig offline nach einem Job. Wenn es eines weiteren Beweises für diese These bedurft hätte, dann hat eine Jobbörsen-Nutzerumfrage von Crosspro-Research (http://www.crosspro-research.com/umfrage.html) diesen geliefert. Nur 530 der 33.000 Umfrageteilnehmer hatten für die Branche „Handwerk“ eine Jobbörse bewertet.

„Die Nutzung von Jobbörsen im Mix der Recruiting-Kanäle ist über Branchen und Berufsgruppen hinweg nicht gleichmäßig verteilt. So zeigt sich, dass Jobbörsen in der Gesundheitsbranche, in den Pflegeberufen oder auch im Handwerk oft nicht so intensiv genutzt werden wie beispielsweise die Jobbörsen in den klassischen MINT-Berufen. Dies belegen Reichweitenzahlen sowie die Mitwirkungsintensität bei Jobbörsen-Umfragen aufseiten der Bewerber, aber auch der Arbeitgeber“, erklärt Gerhard Kenk, Herausgeber des Crosswater Job Guide (http://crosswater-job-guide.com/).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stepstone ist Opinion Leader bei Bewerbern

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

  • Starke Resonanz bei Jobsuchenden fördert Zufriedenheitsbewertungen der Jobportale
  • Jobbörsen-Nutzerumfrage jetzt mit mehr als 37.000 Bewertungen

Als ich mich vor einigen Jahren mit dem Vorstand von Stepstone zu einem Hintergrund-Gespräch traf, lag natürlich die Frage nach der damaligen Wettbewerbslage und den Zielen, die Stepstone in der Auseinandersetzung um die Position als Platzhirsch im Jobbörsenmarkt verfolgte, auf dem Tisch. Nur zögerlich antwortete mir der Vorstand: „Natürlich wollen wir in Deutschland die Nummer 1 werden – aber bitte, hängen Sie das nicht an die große Glocke“. Vor einigen Jahren war es noch ein fast konspiratives Geheimnis – jetzt soll es alle Welt wissen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

So wählen Bewerber die richtigen Jobbörsen aus

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Paradigmen-Wechsel durch Peer-to-Peer Profiling

Es kommt nicht selten vor, dass Berufstätige ganz unvermittelt nach einem Jobverlust vor der Situation stehen, zur Sicherung des Familieneinkommens oder zur Vermeidung der Arbeitslosigkeit eine ganz neuartige Lernkurve meistern müssen. Opas Bewerbungsverfahren sind schon lange tot, die heutige Recruitingwelt geht konsequent den Weg der Digitalisierung. Und wer sich als Jobsuchender nicht konsequent darauf einstellt und die wichtigsten Regeln der Online-Bewerbung oder der richtigen Jobbörsenauswahl auch nur ansatzweiße beherrscht – für diese Personen besteht der steinige Pfad des digitalen Recruitings bald aus lauter Nullen.

Nachdenklich: Die unübersichtlichen Verästelungen der Jobportale

Zum Nachdenken: Die unübersichtlichen Verästelungen der Jobportale(Rodin: Der Denker, St.Paul de Vence, Südfrankreich)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kandidaten haben entschieden: Die 10 besten Jobbörsen für Biotechnik und Pharmazie

picture_jobvector_DBJ_Gütesiegel_Naturwissenschaften_2014Jobvector NaWi TestsiegerVon Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Das Bauchgefühl der Recruiter ist immer weniger ein guter Ratgeber, wenn es um die Schaltung von Stellenanzeigen in den richtigen Jobbörsen geht – besonders wenn es sich um Branchen oder Berufsgruppen handelt, die unter einem Fachkräftemangel leiden. Die Ergebnisse der CrossPro-Research-Umfrage liefern nun empirische Fakten, welche Kandidaten Jobbörsen nutzen und wie diese mit den einzelnen Jobportalen zufrieden sind.

Daraus lassen sich für den Recruitierungserfolg einige Rückschlüsse ziehen:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobbörsen 2014: Aufsteiger, Absteiger, Newcomer

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Transparenz im undurchsichtigen Dschungel der Jobbörsen ist kein Selbstzweck, sondern dient als Orientierungshilfe – für Bewerber und Arbeitgeber gleichermaßen.

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Bewerber und Arbeitgeber kennen das Problem: In welchen Jobbörsen treffen die Stellenanzeigen der Arbeitgeber auf die richtigen Wunschkandidaten? In welchen Jobbörsen finden Stellensuchende passende Karrierechancen? Mehr Transparenz schafft Vertrauen. Und das trägt entscheidend dazu bei, die Grundlagen für effiziente Bewerbungs- und Recruiting-Prozesse zu schaffen Wer als Stellensuchender oder Personaler die falschen Jobportale nutzt – ist selbst schuld. Empirisch-basierte Fakten bieten Orientierungshilfen und steuern Entscheidungsgrundlagen bei. Ein Blick auf die Jobbörsen-Nutzerzufriedenheit bietet wertvolle Anhaltspunkte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobbörsen-Nutzerumfrage: Rekordmarke durchbrochen

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Die von Profilo und Crosswater Job Guide gemeinsam durchgeführte Umfrage unter Jobbörsen-Nutzern hat letzte Woche eine neue Rekordmarke durchbrochen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Als Claudia König (Name geändert) am Donnertag abends gegen 22:00 Uhr die letzten Antworten und Bewertungen erfasste und die Daten online speicherte, war sie sich nicht unbedingt bewusst, dass sie mit ihrer Bewertung des Karriereportals Stepstone zu einer neuen Rekordmarke beigetragen hatte. Sie freute sich über die exklusiven Zugangsdaten zu den Umfragedaten, um fortan ihrer Jobsuche den richtigen Dreh zu verschaffen und von den Peer-to-peer-Bewertungen anderer Bewerber für ihre Berufsgruppe „Personalwesen“ zu profitieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1