Jobsintown.de

Bernd Kraft wird CEO von Personalwerk und mediaintown und übernimmt das Ruder bei Personalwerk

Bernd Kraft
Bernd Kraft

Der ehemalige DACH-Chef von Monster leitet seit dem 1. Februar die Geschäfte bei Personalwerk.

Führungswechsel bei der Personalwerk GmbH aus Wiesbaden. Mit Bernd Kraft hat am 1. Februar ein ausgewiesener Branchenexperte die Geschäftsführung übernommen. Kraft wechselt von der Stellenbörse Monster, wo er seit 2011 als Vice President & General Manager Monster Worldwide Central Europe wirkte. Er folgt auf Udo A. Völke, der die Geschäftsführung am 31. Januar auf eigenen Wunsch niederlegte und Personalwerk in den kommenden Monaten nur noch beratend zur Verfügung steht. Patric Cloos wird in seiner bisherigen Funktion als Geschäftsführer Vertrieb und Kundenberatung mit Bernd Kraft zusammenarbeiten.

 

Bernd Kraft verstärkt Geschäftsführung von mediaintown

Bernd Kraft
Bernd Kraft

DACH-Chef der Stellenbörse Monster wechselt 2016 zur Agenturgruppe für Personalmarketing und Recruiting in Karben

Karben, 02.10.2015 – Bei mediaintown stehen die Zeichen auf Wachstum: Die Personal-Fachagentur aus Karben bei Frankfurt holt mit Bernd Kraft einen ausgewiesenen Experten für Personalmarketing an Bord. Kraft kommt von der Stellenbörse Monster, wo er seit 2011 als Vice President & General Manager Monster Worldwide Central Europe arbeitet. Bei mediaintown befasst sich Bernd Kraft ab Februar 2016 als Geschäftsführer hauptsächlich mit dem Thema New Business sowie mit den Stellenportalen jobsintown.de/jobs-rhein-main.de. Darüber hinaus übernimmt er Verantwortung für Aufgaben in der gesamten Agenturgruppe und kümmert sich mit mediaintown-Gründer und Geschäftsführer Stefan Kraft um strategische Themen und die Ausrichtung von mediaintown und Personalwerk auf weiteres Wachstum.

Stellenbörse jobsintown.de macht die Stellensuche bequemer

Von Social Media bis Job-Mail – neue Technologie in frischem Design bietet viele Vorteile für Jobsuchende und Unternehmen

Stefan Kraft, mediaintown
Stefan Kraft, mediaintown

Karben – Die Online-Stellenbörse jobsintown.de erscheint seit Juli im neuen, frischen Look und bietet weitere spannende Anwendungsmöglichkeiten. Ziel des Relaunches war es, das Jobportal technisch auf den neuesten Stand zu bringen, es benutzerfreundlicher zu gestalten und seine Reichweite zu erhöhen. So ist jobsintown.de jetzt verstärkt in den sozialen Medien präsent: Die Stellenbörse hat die Jobsuche auf Facebook optimiert und veröffentlicht ab sofort alle Anzeigen auch auf Twitter. Die Social-Media-Integration in jeder Stellenanzeige ermöglicht es zudem, Jobempfehlungen an Freunde und Bekannte abzugeben, sodass die Ausschreibung einen noch größeren Wirkungsradius gewinnen kann.