Jörg Ritter

Beschleunigte Arbeitswelt setzt Personalmanager unter Druck

  • Dr. Rainer Strack
    Dr. Rainer Strack

    Digitalisierung, Optimierung von Basisprozessen und neue Kompetenzen sind die wichtigsten Zukunftsaufgaben in Abteilungen für Human Resources

  • Technologischer Wandel gibt Personalarbeit die Chance zur strategischen Mitgestaltung
  • Studie von The Boston Consulting Group (BCG), Egon Zehnder, Quadriga Hochschule Berlin und Bundesverband der Personalmanager (BPM) zeigt Lösungsansätze auf

Personalmanager müssen zunehmend auf die veränderten Bedingungen der beschleunigten Arbeitswelt reagieren. Vor allem die Digitalisierung stellt sie vor große Herausforderungen: Neun von zehn der interviewten Vorstandsvorsitzenden und Personalmanager sehen darin die wichtigste Zukunftsaufgabe von Abteilungen für Human Resources (HR).

Führungskräfte der deutschen Wirtschaft engagieren sich an der Quadriga Hochschule Berlin

Dr. Katharina Herrmann (Foto: 50hertz)
Dr. Katharina Herrmann (Foto: 50hertz)

Der Beirat des Executive MBA Leadership & Human Resources konstituierte sich dieser Tage an der Quadriga Hochschule Berlin. Mehr als 30 Führungspersönlichkeiten aus international tätigen Unternehmen und Institutionen stellen mit ihrer Kompetenz und Erfahrung nicht nur eine hohe Praxisorientierung des MBA Programms sicher, sondern stehen auch als Mentoren und Dozenten im direkten Diskurs mit den Studierenden.