Judith Olkekop

HR BarCamp 2015: Brauchen wir noch die Stellenanzeige? Experten antworten.

HR BarCamp 2015
HR BarCamp 2015

von Helge Weinberg

 

In Berlin trafen sich am 26. und 27. Februar mehr als 160 experimentierfreudige und höchst kommunikative Personaler. Sie stellten viele der geheiligten Tools von HR auf den Prüfstand. Wenig Respekt erwiesen sie Stellenanzeigen, Jobbörsen und Arbeitgeberportalen. Abschaffen der Stellenanzeigen – so lautete der Titel einer Session auf dem HR BarCamp.

 

Crosswater-Redaktionsmitglied Helge Weinberg hat vor Ort fünf Experten zum Nutzen der Stellenanzeige befragt. Sie erklären, was ihnen wichtig ist.

 

 

Was wird das Top-Thema in 2015 sein? HR-Experten antworten.

Helge Weinberg
Helge Weinberg

von Helge Weinberg

In 2015 steht das Individuum im Mittelpunkt. Ob „individualzentrierte“ Kommunikation, Menschen, „die aus ihren Erfahrungen berichten“, stärkere Zielgruppenorientierung oder „Einbeziehung der Mitarbeiter“, Unternehmen stellen sich auf die einzelnen Menschen und deren Interessen ein.

Sechs Experten hatten wir die Frage gestellt, was das wichtigste Thema in 2015 sei. Ihre Antworten fielen relativ eindeutig aus. Wie im letzten Jahr kamen vor allem Spezialisten aus dem Personalmarketing zu Wort. Der Trend zum Individuum hatte sich bei der letztjährigen Befragung schon abgezeichnet, unter dem Stichwort „Candidate Experience“. Auch zwei weitere Trends waren in 2014 schon im Gespräch: Active Sourcing und Mobile Recruiting.