Artikel-Schlagworte: „Kandidatenansprache“

Wir suchen Dich! Auf ein Drittel der Bewerber wirkt das „Du“ in der Stellenanzeige abschreckend

Karsten Borgmann

Karsten Borgmann

Du oder Sie? Jobs.de hat Arbeitnehmer zum Thema Duzkultur befragt.

  • 35,2 Prozent der Kandidaten bewerten das Duzen in der Stellenanzeige als negativ und wenig wertschätzend.
  • Für 38,6 Prozent ist es hingegen kein Entscheidungskriterium für die Bewerbung.
  • Im Arbeitsleben bevorzugen 71,5 Prozent eine „Du“-Kultur unter Kollegen.

„Hast Du Lust, in einem dynamischen Team zu arbeiten? Dann bewirb Dich bei uns!“. Immer häufiger werden Bewerber von Unternehmen in den Stellenanzeigen geduzt. Vor allem junge, unerfahrene Bewerber und Kandidaten mit Führungserfahrung dürfte der lockere Umgangston verunsichern. In einer aktuellen CareerBuilder-Umfrage gaben 35,2 Prozent der Befragten an, dass das „Du“ in der Stellenanzeige abschreckend auf sie wirke. Nur 26,2 Prozent werden bereits hier gerne geduzt. Für 38,6 Prozent ist dieser Aspekt gar kein Entscheidungskriterium für die Bewerbung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Studienergebnisse zur Optimierung der Kandidatenansprache im Personalmarketing

Florian Schreckenbach

Florian Schreckenbach

Als einzige Personalmarketing Studie bietet die Social Media Personalmarketing Studie 2016 eine parallele Betrachtung sowohl der Bewerber- (untergliedert in Studenten & Absolventen und in Fach- & Führungskräfte) als auch der Unternehmensseite sowie sechs relevante Erfolgsfaktoren im Personalmarketing. Die Alleinstellungsmerkmale im Einzelnen:

  • Zeitvergleich zwischen den Studien aus den Jahren 2010, 2011, 2014 und 2016
  • Doppelperspektivische Betrachtung aus Unternehmens- und Kandidatensicht
  • Aufteilung der Kandidaten in die zwei Gruppen Studenten & Absolventen sowie Fach- & Führungskräfte, jeweils auch mit dem Unternehmensabgleich

Diesen Beitrag weiterlesen »

Langeweile hat einen neuen Namen: Stellenanzeigen deutscher Konzerne

Dr. Manfred Böcker

Dr. Manfred Böcker

Employer Telling: Deutsche Konzerne und deren Stellenanzeigen

Als Folgestudie zu der im Dezember 2015 veröffentlichten qualitativen Analyse der DAX-30-Karrierewebseiten der beiden HR-PR Profis Manfred Böcker und Sascha Theisen, wird Textkernel gemeinsam mit den beiden Experten eine neue Studie zum Thema „Club der Gleichen – was deutsche Arbeitgeber in Stellenanzeigen wirklich zu sagen haben“ im Oktober veröffentlichen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalberater – Freund oder Feind für Personalverantwortliche in Unternehmen?

Barbara Lederer

Barbara Lederer

Von Barbara Lederer, Senior Consultant der HR Consult Group AG, München

Um zum Freund oder Feind zu werden bedarf es einer Entscheidung des Personalverantwortlichen, mit einem Externen zusammen zu arbeiten und Erfahrungen zu sammeln oder aber der Personalverantwortliche hat schon negative Erfahrungen mit Personalberatern gemacht und der Feind ist identifiziert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1