Masumi Minegishi

Indeed.com: Die neuen Herren streben Marktdominanz an

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

„We hope to become the world’s top human resources service provider in 2020“

Nach der strategischen Übernahme der Jobsuchmaschine Indeed.com durch den japanischen Konzern Recruit Holdings Ltd. haben die neuen Herren aus Japan konsequent und zielführend weiterführenden Maßnahmen umgesetzt, um ihre Wettbewerbsposition im weltweiten Recruiting-Markt auszubauen. Der neue, internationale TV-Spot „How the World works“ fand auch auf den deutschen TV-Stationen eine hohe Resonanz- und vermutlich gelegentliches Zähneknirschen bei den Wettbewerbern. Denn mit dem TV-Spot wurde auch der Anspruch verkündet, mit über 16 Millionen Jobangeboten zu den Top Job Portalen zu gehören („Indeed is the #1 job site in the world ).

JHow the World works
How the World works

 

Indeed Announces Acquisition by Recruit Co. Ltd

#1 job site worldwide joins forces with a global leader in human resources and information services

Rony Kahan, Indeed.com

Stanford. Indeed announced that it will be acquired by Recruit Co. Ltd, a leading provider of integrated HR and information services based in Japan. The acquisition enables Indeed, the most visited job site in the world, to continue its rapid expansion while benefiting from Recruit’s reach and resources. Indeed will be an independent operating unit of Recruit, led by Indeed’s current senior management team.