Max Klameth

HR-Tech auf Deutschlands größter Technologie-Messe

CeBIT 2016: Talents Connect präsentierte führende Matching-Technologie

Das Kölner HR-Tech-Unternehmen Talents Connect hat seine Matching-Technologie erstmals außerhalb der HR-Branche präsentiert. Die neue HR-Software-Lösung begeisterte Politik und Unternehmen.

picture_talentsconnect_Max Klameth - Mitgründer von Talents Connect und Svenja Schulze - Ministerin für Innovation Wissenschaft und Forschung
Max Klameth – Mitgründer von Talents Connect und Svenja Schulze – Ministerin für Innovation Wissenschaft und Forschung

HR-Net(t)working im Heimathafen: Mit Storytelling punkten

Gerhard Kenk
Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Es war nicht ganz leicht, eine Eintrittskarte für eine besondere HR-Networking Veranstaltung im Heimthafen in Wiesbaden zu bekommen: Henner Knabenreich, Initiator, Organisator, Moderator und Spektator der HR-Szene hatte hohe Hürden aufgebaut: Wer einen der 70 Teilnehmerplätze ergattern wollte, musste sich erst einem stringenten Bewerbungsritual unterwerfen. Wie im wirklichen Leben mussten sich die potentiellen Teilnehmer um einen Platz bewerben, natürlich mit einer aussagekräftigen Bewerbung auf dem Jobware-Karriereportal. Doch dann kam alles anders.

Der Matching-Score macht den Unterschied

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Überzeugend einfach. Einfach überzeugend: Die 22Connect AG/Talents Connect revolutioniert mit neuer Technologie den Stellen- und Bewerbermarkt.

Köln, 05. März 2014 – Fachkräftemangel ist ein Wort, das sich mittlerweile fest im deutschen Sprachschatz etabliert hat. Und was fast noch schlimmer ist: Studien und Umfragen belegen, dass selbst dann, wenn Unternehmen neue Mitarbeiter einstellen, die langfristige Zufriedenheit mit dem „Neuen“ eher die Ausnahme ist – obwohl die Qualifikationen auf dem Papier und der Eindruck im Gespräch zu stimmen schienen.