Musik am Arbeitsplatz

karriere.at Umfrage: Musik im Büro spaltet Kollegen in zwei Lager – Jeder Dritte hört den ganzen Tag Radio

Jürgen Smid, karriere.at
Jürgen Smid

Arbeitgeber sind meist tolerant – 16 Prozent verbieten Mitarbeitern Musik grundsätzlich

Mit Musik geht vieles leichter – so besagt es zumindest ein Sprichwort. Ob das auch in der Arbeit stimmt, wollte karriere.at, Österreichs größtes Jobportal, von seinen Usern wissen. 487 Arbeitnehmer stimmten per Online-Voting über die Frage ab – Musik im Büro: Fluch oder Segen? Das Ergebnis bestätigt, dass die Alpenrepublik nicht umsonst als Land der Musik gilt: Jeder Dritte bezeichnet das laufende Radio als „absolutes Muss“. Doch Vorsicht ist geboten, denn nicht jeder verträgt Dauer-Beschallung bei der Arbeit gleich gut.