Pharmabranche

Bayer ist beliebtester Arbeitgeber der Naturwissenschaftler

Holger Koch
Holger Koch

Erstmals Ranking der Top-Arbeitgeber der Naturwissenschaftler aus dem Trendence Absolventenbarometer 2018 veröffentlicht + Pharmaindustrie und Öffentlicher Sektor begeistern + Chemie- und Pharmabranche sind für Digitalisierung schlecht gerüstet + Digitals bringen mehr Wertschöpfung für Unternehmen

Bayer ist der Wunscharbeitgeber Nummer eins der Naturwissenschaftler. Jeder Fünfte möchte beim Unternehmen aus Leverkusen arbeiten. Auf den Plätzen 2, 3 und 4 folgen die Max-Planck-Gesellschaft, BASF und die Fraunhofer-Gesellschaft; mit etwas Abstand landet die Helmholtz-Gemeinschaft auf Rang 5. Sie überzeugt noch acht Prozent der Naturwissenschaftler von sich. 55.000 Studenten haben im Rahmen des Trendence Absolventenbarometers 2018 über ihre Wunscharbeitgeber abgestimmt, darunter erstmals 3.600 Naturwissenschaftler. Erste Ergebnisse sind im aktuellen CHEManager erschienen.

Stepstone Gehaltsreport 2018: Chefs verdienen 25% mehr

Das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland liegt bei rund 58.150 Euro brutto im Jahr. Die Berufsgruppen mit den höchsten Durchschnittsgehältern sind Ärzte (84.230 Euro), Banking-Spezialisten (70.890 Euro) sowie Ingenieure (66.960 Euro) und IT-Spezialisten (64.840 Euro). Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2018, für den die Online-Jobplattform 50.000 Fach- und Führungskräfte befragt hat. Führungskräfte verdienen deutlich mehr (66.650 Euro) als Fachkräfte ohne Personalverantwortung (53.260 Euro). Auch ein Studium zahlt sich ein Leben lang aus: Fachkräfte mit akademischer Ausbildung bekommen deutlich höhere Gehälter (64.970 Euro) als Angestellte ohne Studienabschluss (50.100 Euro) – auch langjährige Berufserfahrung kann die durchschnittliche Gehaltskluft von rund 40 Prozent nicht mehr schließen.

foodjobs.de Praktikantenstudie 2017 – Der Praktikant als Superheld

Bianca Burmester
Bianca Burmester
  • In den Branchen Pharma/Kosmetik, Süßwaren, Milch und Tiefkühlkost winkt das höchste Praktikumsgehalt
  • Nestlé, Storck und Müller sind die neuen Top 3 der beliebtesten Unternehmen
  • Große Verdienstunterschiede zwischen Bachelor- und Masterstudenten

Praktikanten sind die Fach- und Führungskräfte von morgen – und für uns echte Helden. Sie tauchen in Unternehmen immer genau dann auf, wenn sie gebraucht werden, sorgen für ordentlich frischen Wind und verlassen nach vollendeter Aufgabe erst einmal wieder den Ort des Geschehens. Ob sie zurückkehren liegt ganz in Unternehmenshand – denn der War of Talents hat begonnen.