Prof. Dr. Astrid Szebel-Habig

Mit Mixed-Leadership an die Spitze: Vieles wird getan, doch was wirkt?

Empirische Studie zu Mixed Leadership in deutschen Unternehmen

Berlin – Je höher die Managementebene, umso geringer ist der Anteil an Frauen. Daran ändert auch nichts, dass das Thema Gender-Diversity hoch im Kurs steht. Trotz einer Vielzahl von Aktivitäten mangelt es in der betriebswirtschaftlichen Forschung an empirischen Untersuchungen zur Bewertung von Maßnahmen zur Förderung von gemischten Führungsteams und für mehr Beteiligung von Frauen auf allen Managementebenen. Ein Forschungsteam der Hochschule Aschaffenburg hat die Effektivität von entsprechenden Fördermaßnahmen in Unternehmen untersucht. Auf einer Konferenz in Berlin wurden die Ergebnisse und Lösungsstrategien mit Unternehmensvertreter*innen diskutiert.

 

Prof. Dr. Astrid Szebel-Habig
Prof. Dr. Astrid Szebel-Habig