RegioHelden

Personalwechsel bei der Bahn, bei Audi und Generali und mehr

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Dr. Norbert Wehn

Neuer Personalvorstand bei der Generali Deutschland AG
Dr. Robert Wehn (51) wurde mit Wirkung zum 1. August 2017 vom Aufsichtsrat der Generali Deutschland AG (München) als neuer Country Chief HR Officer in den Vorstand berufen. Wehn ist seit 1996 für verschiedene Konzernunternehmen der Generali Deutschland tätig gewesen, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Services GmbH. Die Ernennung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Personalwechsel: Federle wird RegioHeld, Shahidi geht zu Conti Schlauch

Sauer zum HR Vice President ernannt

Joachim Sauer
Joachim Sauer

Joachim Sauer (Jg. 1960) ist seit dem 3. Februar 2014 Human Resources Vice President des Geschäftsbereichs Faurecia Automotive Exteriors. Er folgt damit auf Jean-Marc Maechling, der aus dem Unternehmen scheidet, und ist damit zukünftig für die Personalpolitik des gesamten Konzernstrangs zuständig. Gleichzeitig bekleidet Sauer weiterhin die Funktion des Geschäftsführers Personal für alle Geschäftsbereiche in Deutschland. Er berichtet direkt an Hervé Guyot, Executive Vice President Faurecia Automotive Exteriors, sowie an Jean-Pierre Sounillac, Personalvorstand der Faurecia Automotive GmbH. Bereits von 2002 bis 2008 hatte Sauer als Geschäftsführer und Personaldirektor der Faurecia Automotive GmbH in Deutschland gearbeitet. Zuvor war er als Geschäftsführer bei mehreren Unternehmen der Treuhandanstalt sowie bei einer Tochter der Deutschen Bahn AG tätig. Von 2008 bis 2012 bekleidete Sauer die Position des Arbeitsdirektors und Geschäftsführers Personal bei Airbus. 2012 kehrte er zu Faurecia zurück. Weiterhin ist Sauer seit September 2009 Präsident beim Bundesverband der Personalmanager e.V. (BPM) in Berlin (PI 26/13).