Saskia Leininger

Kienbaum, Dr. Geke & Co: Personalfluktuation der Überzeugungstäter

Erik Bethkenhagen, Kienbaum
Erik Bethkenhagen, Kienbaum

(Quelle: PERSONALintern Autor Bernd Gey)

Kienbaum: Bethkenhagen up, Schell down

Erik Bethkenhagen (47), seit 2005 – mit einer kurzen Unterbrechung – bei der Unternehmensberatung Kienbaum (Gummersbach) auf Geschäftsführungsebene tätig, ist seit dem 1. Februar 2015 Mitglied der Gruppen-Geschäftsführung.

 

Saskia Leininger ist seit Januar 2015 Leiterin Kommunikation der Kienbaum Management Service GmbH und in dieser Stabsfunktion Nachfolgerin von Erik Bethkenhagen (PI 04/2015). Gleichzeitig ist der Kommunikationsexperte Bethkenhagen auch seit Februar 2015 alleiniger Geschäftsführer der Kienbaum Communications GmbH (Agentur für Arbeitgeberkommunikation der Kienbaum-Gruppe), nachdem Alexander Schell (47), der im Juli 2012 zu Kienbaum wechselte (PI 26/2012), das Unternehmen mit unbekanntem Ziel verlassen hat.

Kunst des Personalwechsels: Fluktuationen in der HR-Management-Szene

Quelle: PERSONALintern (Bernd Gey)

Michael Kunst
Michael Kunst

Kunst leitet Praxisgruppe Healthcare bei Bain & Company

Michael Kunst (45) hat zum 1 Januar 2015 bei Bain & Company die Leitung der Praxisgruppe für die Beratung von Pharmaunternehmen und der Gesundheitsbranche im EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) übernommen. Zugleich ist er für diesen Bereich im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Von München aus unterstützt Kunst global agierende Unternehmen dabei, den tief greifenden Umbruch der Branche durch Stärkung und Ausbau ihres Kerngeschäfts zu bewältigen. Der Diplom-Kaufmann, der seinen Abschluss an der European Business School in Oestrich-Winkel machte, ist seit 2009 Partner bei Bain und verfügt insgesamt über 18 Jahre Beratungserfahrung.

 

Saskia Leininger leitet die Unternehmenskommunikation von Kienbaum

Saskia Leininger
Saskia Leininger

Kommunikationsexpertin wechselt aus der Beratung in Stabsfunktion

Gummersbach. Saskia Leininger ist neue Leiterin der Unternehmenskommunikation bei der Beratungsgesellschaft Kienbaum. Die 41-jährige Kommunikationsexpertin folgt in der Stabsfunktion Unternehmenskommunikation Erik Bethkenhagen, der Kienbaum nach 14 Jahren verlassen hat. Leininger ist bereits seit 2012 als Seniorberaterin für Kienbaum Communications, die Agentur für HR-Kommunikation der Kienbaum-Gruppe, tätig und hat in dieser Zeit sowohl Mittelständler als auch Konzerne in Kommunikationsfragen beraten. Ihre Beratungsschwerpunkte waren Public Relations, Change-Kommunikation sowie interne Kommunikation und Markenführung.