Artikel-Schlagworte: „Stundensätze“

GULP Freelancer Studie – Start der Umfrage

Der Gradmesser für den IT-und Engineering-Projektmarkt geht in die neue Runde

Seit fünf Jahren führt GULP eine der größten und wichtigsten Umfragen zum IT- und Engineering-Projektmarkt durch. Die GULP Freelancer Studie beschäftigt sich jedes Jahr mit der Welt hochqualifizierter Freelancer. Stundensätze, Projektbedingungen, Leistungsanforderungen und Meinungen zu Trends und Skills werden unter die Lupe genommen und für Interessierte informativ aufbereitet.

Picture_GULP_Freelancer_Studie_2017

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die große GULP Freelancer Studie – Machen auch Sie mit!

Die große GULP Freelancer Studie. Wichtige Informationen von Freiberufler für Freiberufler.

Es ist wieder soweit. Wir starten unsere vierte große GULP Umfrage zum Thema Stundensätze, Projektbedingungen, Leistungsanforderungen und Einstellungen. Tragen auch Sie mit Ihrem Input dazu bei, ein umfassendes und realistisches Bild zur Situation der Freelancer zu geben.

chart_GULP_graphik_1

Die große GULP-Umfrage liefert Transparenz im IT-Freelancer-Markt

 

Seit nun vier Jahren führt GULP eine der größten und wichtigsten Umfragen zu IT- und Engineering-Freiberuflern durch. Die große GULP Umfrage beschäftigt sich alljährlich mit der Welt selbstständiger und hochqualifizierter Wissensarbeiter. Stundensätze, Projektbedingungen, Leistungsanforderungen und Einstellungen werden unter die Lupe genommen und für Interessierte informativ aufbereitet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stundensätze stagnieren: Hat IT-/Engineering-Freiberufler der Mut verlassen?

GULP Stundensatz-Auswertung Februar 2012

Stefan Symanek, GULP

Stefan Symanek, GULP

München, März 2012. Sie stagnieren, die Stundensätze: Freiberufler in IT und Engineering fordern derzeit ein durchschnittliches Stundenhonorar von 73 Euro. Das ist genauso viel wie bei der letzten GULP Stundensatz-Auswertung im August – aber ein Euro mehr als vor einem Jahr. GULP, Projektbörse und Personalagentur für IT und Engineering, führt die Stundensatz-Auswertung seit 1998 halbjährlich durch. Grundlage der Analyse bilden die Stundensatzforderungen, die die in die GULP Profiledatenbank eingetragenen IT-/Engineering-Freiberufler in ihrem Skill-Profil angeben. Der GULP Kandidatenpool umfasst mehr als 75.000 Profile von IT-Experten – davon 10.500 mit ausgewiesenem Schwerpunkt Engineering – und deckt damit über 90 Prozent des freien Marktes in Deutschland ab (Berechnung basierend auf Mikrozensus 2010, Stat. Bundesamt, Wiesbaden).

Diesen Beitrag weiterlesen »

GULP Umfrage: IT-Freiberufler im Jahr 2010 bislang gut ausgelastet – Prognosen für den Rest des Jahres positiv – Stundensätze könnten weiter steigen

Stefan Symanek, GULP

Stefan Symanek, GULP

München. 70 Prozent der IT-Freiberufler waren im ersten Halbjahr 2010 zu 81 bis 100 Prozent ausgelastet, ergab eine Online-Umfrage der IT-Projektbörse GULP. Die Nachfrage nach externer Projektunterstützung steigt seit Anfang 2010 stetig an. Die drei bislang besten Monate des Jahres waren Juli, August und September mit jeweils mehr als 12.000 Projektanfragen, die über GULP an IT-Selbstständige zugestellt wurden. Von der hohen Nachfrage profitierten IT-Freelancer nicht nur, was ihre Auslastung angeht – sondern auch in punkto Stundensätze. Entsprechend positiv fällt deswegen die Prognose der IT-Freelancer für das zweite Halbjahr 2010 aus. An dieser Umfrage auf www.gulp.de nahmen 500 IT-Selbstständige teil.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1