Susanne Hüsemann

Vom Arbeitgeber- zum Bewerbermarkt: Zürich gewinnt mit klarer Sprache

Jörg Buckmann

Schöneck/München. Jahrelang waren es Bewerber, die um die Gunst potenzieller Arbeitgeber buhlen mussten. Im Zuge des Fachkräftemangels hat sich ihre Verhandlungsposition eindeutig verbessert: Heute sind es die Unternehmen selber, deren Initiative gefragt ist. Diese Herausforderung haben die Verkehrsbetriebe Zürich erkannt und mit ihrer Recruiting-Kampagne  „Wir bewerben uns.“ erfolgreich gemeistert. Queb e. V. hat die Personalmarketingstrategie im Rahmen des diesjährigen ZukunftsForum Personal mit dem Queb-Award „Beste Recruiting Kampagne 2011“ gekürt.

Queb sucht Beste Recruiting Kampagne 2011

Susanne Hüsemann

Schöneck. Mit dem Award „Beste Recruiting Kampagne 2011“ prämiert Queb herausragende Praxisbeispiele aus der HR-Branche. Zudem möchte der Verein so Unternehmen stärker für ein professionelles Personalmarketing sensibilisieren. „Gute Personalarbeit gehört anerkannt“, sagt Susanne Hüsemann, Geschäftsführerin von Queb: „Die Auszeichnung fördert den Erfahrungsaustausch innerhalb unserer Branche und liefert allen Verantwortlichen wertvolle Ansätze für zukünftige Recruiting-Maßnahmen.“ Die Bewerbungsfrist für den Award endet am 31. August 2011.

Studie belegt: Hochschulen vernachlässigen berufliche Schlüsselqualifikationen

Susanne Hüsemann

Schöneck. 80 Prozent aller Studenten werden von ihrer Hochschule nicht optimal auf das Berufsleben vorbereitet. Das hat der diesjährige Bachelor/Master Praxis Check von Queb e. V. und dem Centrum für Hochschulentwicklung CHE ergeben. Die bundesweite Studie hat 1.770 Studiengänge auf ihre Praxistauglichkeit hin überprüft. Spitzenreiter ist das Fach Mechatronik, der Maschinenbau bildet eines der Schlusslichter.