Testverfahren

BOA – Recruiting und Jobmatching von ZEIT ONLINE erreicht 100.000 absolvierte Berufspersönlichkeitstests

BOA, das Recruiting- und Jobmatching-Angebot von ZEIT ONLINE, hat 100.000 registrierte Teilnehmer erreicht. Alle haben den Berufspersönlichkeitstest mit 72 Fragen zum anschließenden Matching mit passenden Jobangeboten vollständig absolviert.

 

Dirk Mussenbrock, Director Recruiting- & Talent-Solutions bei ZEIT ONLINE: „100.000 absolvierte Berufstests machen deutlich, dass junge Talente ein hohes Interesse an einer Einschätzung ihrer Berufspersönlichkeit und einem damit verbundenen Matching mit Jobangeboten haben. Unsere Kunden profitieren gleichermaßen von der Qualität und dem Engagement der Bewerber wie dem Abgleich von Berufspersönlichkeit und Stellenanforderung.“

Kulturmatcher: CYQUEST entwickelt valides Testverfahren zur Messung von Unternehmenskultur und Cultural Fit

Wissenschaftlich entwickeltes Testverfahren misst unternehmenskulturelle Merkmale und Präferenzen und ermöglicht so Abgleich kultureller Passung (Cultural Fit) im Auswahlprozess

„Es muss passen“ oder „es hat halt nicht gepasst“. So oder ähnlich lauten die Antworten gleichermaßen von Arbeitgebern wie von Arbeitnehmern häufig, wenn man danach fragt, unter welchen Umständen ein Mitarbeiter beruflich erfolgreich ist oder woran es gelegen hat, dass dieser Erfolg ausblieb. Untersuchungen wie die „World of Work“-Studie von Monster oder die „360° Cultural-Fit Studie für die IT-Branche“ der Hype Group bestätigen regelmäßig die hohe Bedeutung, die beide Seiten der kulturellen Passung – dem Person-Organisation-Fit oder Cultural Fit – beimessen.