Nachfrage nach technischen Fachkräften steigt deutlich an

Heinrich Kronbichler

Heinrich Kronbichler

WBS Training veröffentlicht Stellenmarktanalyse „JobReport Technische Berufe“

Der Weiterbildungsspezialist WBS Training analysiert regelmäßig den Stellenmarkt für verschiedene Berufsgruppen und gibt die Ergebnisse in seiner Studienreihe „JobReport“ bekannt. Für den jüngst veröffentlichten „JobReport Technische Berufe“ wurden Daten aus rund 200 Print- und Online-Stellenmärkten ausgewertet. Die Untersuchung ergab, dass im Oktober 2016 rund 77.000 Stellen für technische Berufe bundesweit ausgeschriebenen wurden. Dies bedeutet eine Steigerung von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Im „JobReport Technische Berufe“ liefert WBS Training neben weiteren Untersuchungsergebnissen Informationen zu seinen Weiterbildungsangeboten im technischen Bereich. Darüber hinaus wurde in der neuen Ausgabe der Geschäftsführer des Dresdner CAD-Dienstleisters GSA-CAD interviewt. Er gibt CAD-interessierten Bewerbern und Arbeitssuchenden nützliche Karrieretipps auf den Weg. Der WBS „JobReport Technische Berufe“ liegt an jedem der 185 WBS Standorte in ganz Deutschland aus und steht im Internet kostenlos zum Download bereit.

 

Der jüngste „JobReport Technische Berufe“ zeigt die aktuelle Nachfrage am Arbeitsmarkt nach Fachkräften mit den folgenden Qualifikationen: SPS-Programmierung, CNC-Programmierung, CAD-Programmierung, 3D-Druck, Technisches Produktdesign, Technische Systemplanung, Geoinformationssysteme, Alternative und Erneuerbare Energien, Umwelt- und Energiemanagement, Haustechnik und Facility Management.

 

Im Hinblick auf die steigende Nachfrage nach diesen Qualifikationen bietet WBS Training technikbegeisterten Menschen eine Reihe von passenden Weiterbildungen:

 

Automatisierungstechnik: CNC-Programmierer/-in, SPS-Programmierer/-in

CAD und 3D-Druck: Anwender/-in Bauwesen CAD 2D/3D, Anwender/-in CAD 2D/3D, Technische/-r Produktdesigner/-in (IHK) – Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion, Technische/-r Systemplaner/-in (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnische Systeme

Energie und Umwelt: Projektmanager/-in Alternative und Erneuerbare Energien, Fachberater/-in Solarenergie und Wärmepumpen, Fachkraft für Umweltschutz und Umweltmanagement, Umweltmanagement-Beauftrage/-r, Umwelt- und Energiemanagement-Beauftragte/-r, Hausmeister/-in und Haustechniker/-in für Energieeffizienz und Energieeinsparung, Hausmeister/-in für Sicherheit und Energiemanagement, Hausbetreuer/-in Service und Sicherheit

Geoinformationssysteme: Fachanwender/-in für Geoinformationssysteme, GIS-Spezialist/-in Webmapping

Im „JobReport Technische Berufe“ können Interessierte sich über die Anforderungen, Inhalte und Rahmenbedingungen dieser Weiterbildungen informieren. Die aktuelle Ausgabe des Reports kann ab sofort im Internet heruntergeladen oder als gedruckte Ausgabe angefordert werden: www.wbstraining.de/jobreport

 

 

WBS Training analysiert regelmäßig den Stellenmarkt für spezielle Berufsbilder, zum Beispiel für Technische, Kaufmännische, Medien- oder Gesundheitsberufe, um so sein Weiterbildungsangebot kontinuierlich den aktuellen Anforderungen anpassen und Weiterbildungsinteressierte zielgerichtet beraten zu können.

 

Über die WBS Gruppe

Die WBS Gruppe ist einer der größten privaten Bildungsanbieter in Deutschland. Mit 180 Standorten, einer Praxiserfahrung von mehr als 35 Jahren und einem vielfältigen Angebotsspektrum spricht die WBS Gruppe Menschen in verschiedensten Lebenssituationen an. Die hochwertige, moderne und persönliche Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten steht dabei im Fokus.

Zur WBS Gruppe gehören fünf Marken, deren nachhaltige Bildungsangebote jeweils auf spezifische Zielgruppen zugeschnittenen sind:

WBS Training ist ein erfahrener, qualifizierter Anbieter von geförderten Weiterbildungen und Umschulungen, z. B. in den Bereichen IT, SAP, CAD, Personal, Medien, Kaufmännisches, Sprachen und Gesundheit. Ziel ist es, Menschen durch Bildung zu stärken und wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Das Angebot der WBS Akademie richtet sich an Berufstätige und Unternehmen. Berufsbegleitende Seminare, Inhouse Schulungen, Aufstiegsfortbildungen (IHK) und Masterstudiengänge (MBA & MSc) ermöglichen exzellente Karrierechancen.

Die WBS Schulen bilden in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales aus. Die Ausbildungen, Umschulungen und Weiterbildungen überzeugen durch hohe Praxisanteile und fachspezifische Zusatzqualifikationen.

WBS Expert Solutions bietet für Kliniken und Pflegeeinrichtungen in Deutschland ein wegweisendes Rekrutierungs- und Ausbildungsmodell an. Internationale Fachkräfte werden in ihrem Heimatland geschult und gezielt auf eine Tätigkeit im deutschen Gesundheitswesen vorbereitet.

 

Die WBS Gruppe erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 106 Mio. Euro. Ihre Unternehmen beschäftigen fast 1.200 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben rund 2.000 Trainer und Lehrkräfte im regelmäßigen Einsatz. Die WBS ist seit 2016 nach der Gemeinwohlökonomie zertifiziert und handelt somit nach einem ethischen Wirtschaftsmodell, in dem das Wohl von Mensch und Umwelt oberstes Ziel ist. Vorstände der WBS sind Heinrich Kronbichler und Joachim Giese.

 

Mehr im Internet unter:

www.wbstraining.de

www.wbsakademie.de

www.wbs-schulen.de

www.wbsexpertsolutions.de

Kommentieren

cw1