Artikel-Schlagworte: „Recruiting-Lösung“

Keine Zeit für Schnitzel-Koma

Steffen Manes

Steffen Manes

Aktuelle Job-Umfrage: Deutsche Arbeitnehmer essen in der Mittagspause am liebsten Salat oder das bewährte Pausenbrot

In deutschen Pausenräumen regiert zur Mittagszeit ausgewogene Rohkost. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von mobileJob.com unter 1170 Kandidaten für den außerakademischen Arbeitsmarkt. Demnach gaben genau ein Viertel) der Befragten an, in der Mittagspause am liebsten Salat zu essen. Am Arbeitsplatz regiert also leichte Kost. Das bestätigt auch, dass das gute alte Butterbrot mit 20,5 Prozent der Stimmen auf Rang Zwei in der Gunst der Arbeitnehmer liegt. Auf dem dritten Platz stehen die heimischen Reste (11,5 Prozent) aus dem Kochtopf des Vorabends. Mit nur neun Prozent folgt abgeschlagen das Schnitzel – gemäß vieler Arbeitszeitforscher für das berühmt berüchtigte „Schnitzel-Koma“ verantwortlich, eine sehr unproduktive Verdauungsphase im direkten Anschluss an die Mittagspause.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Mobiler Meilenstein in der Mitarbeitersuche

Kai Daniels und Steffen Manes

Kai Daniels und Steffen Manes

Berliner Startup mobilejob.com überzeugte im vergangenen Jahr 250 neue Kunden von seiner mobilen Recruiting-Lösung für den gewerblichen Arbeitsmarkt

Das Berliner Startup mobileJob.com schaut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. 250 neue Kunden optimierten ihre Mitarbeitersuche im gewerblichen Bereich durch die Nutzung der mobilen Recruiting-Lösung.. Knapp 5.000 Bewerber fanden in diesem Zeitraum durch die mobile Expressbewerbung von mobileJob.com einen neuen Job. Auch aufgrund solcher Zahlen konnte sich Geschäftsführer Steffen Manes und sein Team über einen neuen strategischen Investor freuen. In einer Finanzierungsrunde stieg mit Müller Medien ein dritter Geldgeber bei den Berlinern ein. Das Erfolgsrezept der Lösung: mobileJob.com ist eine der wenigen Recruiting-Alternativen, die komplett mobil aufgestellt ist und sich im Gegensatz zu konventionellen Jobbörsen, die auf Akademiker-Positionen spezialisiert sind, rein auf den gewerblichen Arbeitsmarkt konzentriert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1