Unklare Bewerbungsregeln – StepStone Umfrage: 78 Prozent der Deutschen sind unsicher im Umgang mit Regeln der Online-Bewerbung


Frank Hensgens, Stepstone
Frank Hensgens, Stepstone

Düsseldorf. Bewerbungsregeln unbekannt! Das ist die Antwort der meisten Kandidaten, wenn es um die Standards von Online-Bewerbungen geht. Die Online-Jobbörse www.stepstone.de hat bundesweit 5.181 Fach- und Führungskräfte gefragt, wie sicher sie sich im Umgang mit den Regeln einer Online-Bewerbung fühlen. Das Ergebnis: Nahezu acht von zehn Bewerbern (78 Prozent) sind unsicher. 24 Prozent behaupten, sich gar nicht mit dem Online-Bewerbungsverfahren auszukennen und weitere 54 Prozent finden sich nur in Teilbereichen zurecht. Nur 22 Prozent der Befragten sind nach eigener Einschätzung voll im Thema.

Die Unsicherheit im Umgang mit Regeln der Online-Bewerbung ist besorgniserregend, denn immerhin bewirbt sich die große Mehrheit der Kandidaten heute ausschließlich per E-Mail bei Unternehmen. Das hatte eine StepStone-Umfrage unter knapp 4.000 deutschen Fach- und Führungskräften im Juni 2010 ergeben.

„Bewerbungen laufen mittlerweile ausschließlich über den Online-Weg per E-Mail ab. Die postalische Bewerbung hat längst ausgedient. Allerdings zeigt unsere Umfrage, dass den meisten Jobsuchenden die Standards einer Online-Bewerbung nicht geläufig sind,“ sagt Frank Hensgens, Geschäftsführer StepStone Central Europe. „StepStone ist für Millionen Kandidaten die erste Anlaufstelle, wenn es um Jobsuche und Bewerbung geht. Daher haben wir uns entschieden, in dieser Frage als Vorreiter zu fungieren und klare Regeln der Online-Bewerbung zu definieren. Diese haben wir im neuen StepStone Bewerbungsratgeber zusammengefasst. Dieses neue Standardwerk bietet Bewerbern eine verlässliche Orientierung. Es steht ab sofort allen Kandidaten zum kostenlosen Download auf www.stepstone.de zur Verfügung.“

Standards einer Online-Bewerbung sind unter anderem das Versenden der E-Mail mit einem einzigen PDF im Anhang, das eine Größe von drei MB nicht überschreiten sollte. Außerdem wichtig: die Platzierung des Anschreibens im E-Mail-Fenster sowie der Versand über eine seriös klingende E-Mail-Adresse. Weitere Tipps zur Online-Bewerbung finden Sie im StepStone Bewerbungsratgeber auf www.stepstone.de.

Einen Überblick zu den internationalen Ergebnissen der StepStone-Umfrage finden Sie hier:

http://www.stepstone.de/Ueber-StepStone/presse/loader.cfm?csModule=security/getfile&pageid=20469

Über StepStone

1996 in Norwegen als einer der Pioniere der Branche gegründet, ist StepStone heute eine der erfolgreichsten Online-Jobbörsen Europas. In Deutschland ist StepStone mit fünf Millionen Besuchen monatlich einer der stärksten Online-Stellenmärkte. Der Fokus liegt auf einer an optimalem Service und bester Qualität orientierten Dienstleistung. Insgesamt nutzen 8.000 Kunden, darunter so renommierte Unternehmen wie Robert Bosch, ThyssenKrupp, die Deutsche Telekom oder Siemens, www.stepstone.de erfolgreich zur Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte. Das internationale StepStone „Network“ ermöglicht es zudem, in mehr als 120 Ländern qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. In den Jahren 2008, 2009 und 2010 wurde www.stepstone.de zur beliebtesten Karriere-Website des Jahres gewählt. Seit 2009 gehört die gesamte StepStone Gruppe zu der Axel Springer AG mit Hauptsitz in Berlin.

Pressekontakt:

StepStone Deutschland GmbH

Inga Rottländer

fon (0211) 93493 5731

E-Mail: inga.rottlaender@stepstone.de

www.stepstone.de

.

1 Kommentar zu „Unklare Bewerbungsregeln – StepStone Umfrage: 78 Prozent der Deutschen sind unsicher im Umgang mit Regeln der Online-Bewerbung“

  1. Pingback: Tweets that mention Unklare Bewerbungsregeln – StepStone Umfrage: 78 Prozent der Deutschen sind unsicher im Umgang mit Regeln der Online-Bewerbung | Crosswater Job Guide -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.