Exklusivkooperation: Monster.at neuer Partner von JobsHeute.at

  • Barbara Wiesinger
    Barbara Wiesinger

    Zusammenarbeit im Rahmen der Jobplattform von Heute.at

  • Nutzer von JobsHeute.at haben ab sofort Zugriff auf alle Stellenangebote und weitere Funktionen von monster.at

Wien. Das Karriereportal Monster ist seit Anfang April exklusiver Kooperationspartner im Angebot von www.heute.at, dem Online-Portal der Tageszeitung Heute.  Unter www.jobsheute.at sind alle Stellenangebote von Monster (über 6.700 Jobs*) verfügbar. Im sich verstärkenden Fachkräftemangel wird es immer wichtiger, gesuchte Fach- und Führungskräfte direkt dort anzusprechen, wo sie sich aufhalten.  Barbara Wiesinger, Country Manager & Sales Director von Monster Worldwide Austria: „Durch die Kooperation mit einem der stärksten tagesaktuellen Medien ist es Monster möglich, eine noch größere Zahl karriereinteressierter Nutzer zu erreichen.“

Auch Verkaufsleiter Goran Drinic und  Christof Hinterplattner, Leitung Elektronische Medien bei Heute zeigen sich über die Exklusivpartnerschaft erfreut: „Mit Monster haben wir einen professionellen Kooperationspartner gefunden, um unseren Kunden nicht nur die aktuellsten Stellenangebote, sondern auch das bestmögliche Service rund um Job und Karriere zu bieten.“

JobsHeute.at richtet sich an ambitionierte Berufseinsteiger ebenso wie an etablierte Manager und spricht auch Berufstätige an, die nicht aktiv nach einer neuen Stelle suchen. Gerade diese sogenannten passiv Suchenden sind oftmals besonders gefragt.

 

In den redaktionellen Service-Bereichen von jobsheute.at werden zukünftig auch Tipps für die Karriereplanung und eine erfolgreiche Bewerbung von den Experten von Monster angeboten.

 

Zusätzlich zur Stellensuche über monster.at ist es möglich, ein persönliches Nutzer- bzw. Suchprofil zu erstellen. Über die personalisierte Startseite von Monster haben Jobsuchende direkten Zugriff auf alle gespeicherten Suchen und Suchergebnisse. Außerdem können Nutzer Lebensläufe anlegen und ihre aktuellen Bewerbungen einsehen. Die neuesten Jobangebote werden registrierten Usern bequem per E-Mail zugeschickt. Dadurch wird das persönliche Karrieremanagement deutlich erleichtert.

 

*Stand Januar 2011, Monster Insights

 

Über www.Heute.at:

Heute.at ist das schnell wachsende Online-Portal der erfolgreichen Gratis-Tageszeitung Heute. 7 Tage aktuell mit Infotainment und Schwerpunkt Unterhaltung, Lifestyle und Glamour. Die Besucher sind jung, urban und überwiegend weiblich (62%). Die digitalen Medien von Heute (Online-Portal, Apps, mobiles Portal, Newsletter, epaper, social media) bieten hervorragende Möglichkeiten um starke Crossmedia-Aktionen umzusetzen.
Das digitale Angebot von Heute wächst rasch, ca. 600.000 Visits / Monat, mehr als 85.000 registrierte User, über 55.000 Newsletter-Abonnenten und 50.000 Downloads der Heute-Apps zeigen die hohe Akzeptanz bei der jungen Zielgruppe.

 

Über Monster Österreich:

Monster, http://www.monster.at, ist, gefolgt von seiner angeschlossenen Marke jobpilot, http://www.jobpilot.at, das bekannteste unter den privatwirtschaftlichen Online-Karriereportalen in Österreich* mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Das Unternehmen bringt Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf allen Karrierestufen zusammen und bietet Jobsuchenden passgenaue Unterstützung für die individuelle Karriereplanung. Seit Ende 2009 ist Monster auch über die Social Media-Kanäle Facebook (http://www.facebook.com/MonsterAT) und Twitter (http://www.twitter.com/MonsterAT) erreichbar. Firmensitz der Monster Worldwide Austria GmbH ist Wien. Die Monster Worldwide Austria GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Deutschland GmbH mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt/Main. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und unterstützt Menschen dabei, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster Worldwide ist den Märkten Europa, Nordamerika und Asien präsent. Monster Worldwide ist an der New York Stock Exchange gelistet (NYSE: MWW) und im Aktienindex S&P 500 notiert.

* ACNielsen – November 2010

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.