Monster Österreich

Monster revolutioniert Online-Recruiting mit neuen Produkten

  • Barbara Riedl-Wiesinger
    Barbara Riedl-Wiesinger

    Monster präsentiert neue, innovative Technologien für den Markt

  • TalentBin™ by Monster identifiziert im WWW gefragte IT-Spezialisten, Webdesigner und Grafiker und unterstützt Personaler bei Active Sourcing
  • Mit den Monster Twitter Cards können Unternehmen Ihre Anzeige teilbar und für jeden Twitter Nutzer auffindbar machen.
  • Monster Talent CRM erlaubt maßgeschneiderte Kandidatenansprache und Personalkampagnen
  • Mit der Monster Karriereseite sind Unternehmensprofile überall mobil erreichbar

Wien. Das Online-Karriereportal Monster geht mit einem erweiterten, innovativen Produktportfolio, einem neuen Brand Design und neuem Logo an den Start. Die neue Strategie – ab sofort unter der Monster-Flagge – spiegelt Monsters globale Präsenz wider und eröffnet Jobsuchenden sowie Unternehmen einen noch breiteren Zugang zu verfügbaren Stellenangeboten und Kandidaten.

Exklusivkooperation: Monster.at neuer Partner von JobsHeute.at

  • Barbara Wiesinger
    Barbara Wiesinger

    Zusammenarbeit im Rahmen der Jobplattform von Heute.at

  • Nutzer von JobsHeute.at haben ab sofort Zugriff auf alle Stellenangebote und weitere Funktionen von monster.at

Wien. Das Karriereportal Monster ist seit Anfang April exklusiver Kooperationspartner im Angebot von www.heute.at, dem Online-Portal der Tageszeitung Heute.  Unter www.jobsheute.at sind alle Stellenangebote von Monster (über 6.700 Jobs*) verfügbar. Im sich verstärkenden Fachkräftemangel wird es immer wichtiger, gesuchte Fach- und Führungskräfte direkt dort anzusprechen, wo sie sich aufhalten.  Barbara Wiesinger, Country Manager & Sales Director von Monster Worldwide Austria: „Durch die Kooperation mit einem der stärksten tagesaktuellen Medien ist es Monster möglich, eine noch größere Zahl karriereinteressierter Nutzer zu erreichen.“

Immer und überall passende Jobs finden: Monster stellt iPad App für die Jobsuche vor

Barbara Wiesinger
Barbara Wiesinger

Wien – Monster.at bietet ab sofort eine iPad App an. Damit können Jobsuchende überall und zu jeder Zeit die perfekte Stelle finden. Die App ist einfach und intuitiv zu bedienen und perfekt an das Touchscreen-Format angepasst. Sie kann im Apple App Store kostenlos heruntergeladen werden.

Die App nutzt die fortschrittliche Suchtechnologie von Monster, die es ermöglicht, eine präzise Übereinstimmung der eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen mit passenden Stellenangeboten zu erzielen. Mit Hilfe der Monster iPad App kann man jederzeit mobil nach Jobs suchen: zu Hause, im Auto, am Flughafen, im Büro, im Café – eben immer dann, wenn der Chef nicht in der Nähe ist. Die App bezieht bei der Suche nach Jobangeboten den jeweiligen Standort oder auch favorisierte Orte mit ein. Durch einen direkten Link zu Google Maps sieht man sofort den Unternehmenssitz und die vorhandenen Verkehrsanbindungen.

Pendeln für den Job? Für 41 Prozent der Österreicher ist ein langer Weg zur Arbeit keine Option

Barbara Wiesinger
Barbara Wiesinger

Wien. Immer mehr Österreicher nehmen eine längere Strecke zur Arbeit in Kauf. Die dadurch verlängerten Fahrzeiten gehen jedoch zu Lasten von Familie, Freunden und Hobbys. So zeigt eine aktuelle Umfrage des Online-Karriereportals Monster.at, dass 41 Prozent der befragten Österreicher das Pendeln auf Dauer ablehnen. Hingegen nehmen 32 Prozent der Umfrageteilnehmer einen längeren Weg zur Arbeit in Kauf – ihnen macht das Pendeln nichts aus. 27 Prozent der befragten Österreicher empfinden lange Fahrtwege als anstrengend, haben aber keine andere Option.