Studie: Firmen kämpfen gegen Burnout

BWA Akademie stellt deutlichen Anstieg psychisch bedingter Krankenstände fest

Harald Müller, Geschäftsführer BWA
Harald Müller, Geschäftsführer BWA

Bonn  – Über drei Viertel aller Unternehmen in Deutschland (76 Prozent) haben die Notwendigkeit erkannt, Maßnahmen gegen den um sich greifenden Burnout-Effekt bei Arbeitnehmern zu ergreifen. Deutlich mehr als die Hälfte (57 Prozent) stufen Burnout & Co. als eine „anhaltende Entwicklung“ ein, der es entgegen zu treten gilt. Über 90 Prozent werten zudem die „psychische Konstitution“ der Beschäftigten als eine „große Herausforderung“ für die deutsche Wirtschaft. Dies geht aus der neuen Trendstudie „Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 2012“ hervor, den die BWA Akademie vorgestellt hat. Der Report basiert auf einer aktuellen Umfrage unter 150 Personalverantwortlichen aus mittelständischen und großen Unternehmen.

Aus dem Studienkapitel „Herausforderung Psyche“ geht hervor, dass in über einem Drittel der Firmen (35 Prozent) allein in den letzten zwölf Monaten ein deutlicher Anstieg psychisch bedingter Krankheiten bei Arbeitnehmern festzustellen war. Über die Hälfte der Befragten (54 Prozent) stellen zumindest einen leichten Anstieg fest.

„Beinahe 90 Prozent der Personalverantwortlichen nehmen vermehrt psychisch bedingte Krankheitsstände in ihren Betrieben wahr. Diese Entwicklung ist derart alarmierend, dass die Unternehmen dringend gehalten sind, zügig Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Die Herstellung einer vernünftigen Work-Life-Balance bei den Beschäftigten hat höchste Priorität“, erklärt BWA-Geschäftsführer Harald Müller.

Die BWA Akademie ist seit über zehn Jahren unter der Führung von Geschäftsführer Harald Müller als Spezialist für Personalentwicklung, Outplacement, Personalberatung und Training sowie für Arbeitsmarktprogramme wie Beschäftigtentransfer erfolgreich. Die BWA versteht sich als neutraler Vermittler zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften zum Vorteil der Arbeitnehmer. Mit Hilfe der BWA haben mehr als zehntausend Arbeitnehmer eine neue berufliche Zukunft gefunden. Das Spektrum reicht von der Begleitung von Change Management-Prozessen über Vermittlung und Coaching von Führungskräften bis hin zur Unterstützung bei der Gründung eines eigenen Unternehmens.

Weitere Informationen: BWA Akademie, Burgstraße 81, 53177 Bonn, Tel.: 0228/323005-0,
E-Mail: info@bwabonn.de, Internet: www.bwabonn.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.